Gesellenstücke (70 Artikel)

dds stellt jeden Monat die besten Gesellenstücke von Tischlern und Schreinern vor – eine  bundesweite Auswahl der Top-Stücke! Alle Gesellenstücke sind hervorragend fotografiert werden mit einem einordnenden Text präsentiert.

Waescheschrank-Luc-Sohrmann_01.jpg
Gesellenstücke zum Thema Wäscheschrank

Gestoßen und gespundet

Zwei Wäscheschränke, die als Gesellenstücke an den Schulen für Holz und Gestaltung Garmisch-Partenkirchen entstanden sind, zeigen Varianten desselben Konstruktionsprinzips: Die außen vertikal durchlaufend gegliederte Front ist einmal gebogen gestoßen und einmal gerade gespundet. Ihre Ästhetik liegt jeweils in der Massivholzkonstruktion.
_BKTM_-_am_Freitag,_den_13._Juli_2018
Gesellenstück: Wandpaneel

Zeichenhafter Kontrast

Das in Zebrano furnierte Wandpaneel offenbart erst an der Kante schwarze MDF als Trägerwerkstoff. Zwei ornamentartige Ablagen ergänzen sich zur geschlossenen Form. Wie das Schubkastengehäuse zeigen sie den durchgefärbten Werkstoff im Kontrast zur nach oben lichter werdenden Furnierblume. Die Schubkastendoppel teilen sich eine schlichte Griffbohrung,…
_BKTM_-_am_Freitag,_den_13._Juli_2018
Gesellenstück: Sideboard

Skandinavisch inspiriert

Der scharf gezeichnete Korpus des Sideboards lebt vom Flächenkontrast des in der Ansicht zur Linie reduzierten Stahlmantels und des ruhigen Eichenfurniers mit seinen markanten, trapezförmigen Eingriffen. Die dafür erforderlichen breiten Einleimer sind in vorgefräste Taschen eingelassen, damit sie sich unter dem Furnier nicht abzeichnen. Die asymmetrisch…
_BKTM_-_am_Freitag,_den_13._Juli_2018
Gesellenstück: Eichenkorpus

Vereinte Gegensätze

Ein gewichtiger Eichenkorpus liegt auf einem niedrigen Untergestell aus Vierkantstahl in Bronzelackierung. Die Front ist als einschlagende Klappe ausgebildet, die durch ihren gestaffelten Aufbau räumliche Tiefe erhält und eine grifflose Ansicht ermöglicht: Die zurückspringende Ebene zwischen der mit Linoleum belegten Grundplatte und der ebenso…
_BKTM_-_am_Freitag,_den_13._Juli_2018
Gesellenstück: Schreibtisch

Temperiertes Intervall

Der kleine Schreibtisch erscheint geschlossen als Durchdringung eines liegenden Quaders in grauem HPL (Fenix) mit fingergezinkten Gestellrahmen aus Zebrano. Die beiden Überhänge sind als stirnseitige Auszüge angelegt. In die Korpuskanten eingesetzte Zebranoeinleimer ermöglichen breite dekorative Fasen – ein pragmatischer Kantenschutz, der jedoch…
_BKTM_-_am_Freitag,_den_13._Juli_2018
Gesellenstück: Säulenmöbel

Wechselnde Perspektive

Auch das Säulenmöbel aus HPL Richlite und schwarz gebeizter Eiche gliedert sich in Sockel, drei Aufrechte, Zwischenböden und einen abschließenden Zylinder, der sich nach oben öffnet: Ein modifizierter Push-to-open-Beschlag hebt den Deckel über den abschließenden Ring und lässt ihn zur Seite schwenken. Die Hülle des Möbels besteht aus flachen Ringen,…
_BKTM_-_am_Freitag,_den_13._Juli_2018
Gesellenstück: Zylinder

Offenbares Geheimnis

Polierte, mit aufgerautem Leder belegte Messingscheiben sind zu einem luftigen Zylinder geschichtet und die Distanzstücke mit einer innen durchlaufenden Gewindestange verspannt. Kunstvoll umhüllt ein Vorhang aus spiralig fallenden Ringen die statische Innenform. Aus Furnierlagen rundverleimt, lassen sie sich hochschoppen und finden durch Materialspannung…
_BKTM_-_am_Freitag,_den_13._Juli_2018
Gesellenstücke aus der Innung Wesel

Fordern und fördern

Gesellenstücke aus der Innung Wesel profitieren von der Entwurfsstärke ihres Lehrlingswartes Jochem Reichenberg, der die Entwurfszeichnungen auf formale Stringenz hin überprüft und Anregungen zu ihrer Optimierung gibt In seiner Werkstatt ist er gleichermaßen Ideengeber und Entwicklungsbegleiter. Wer einsteigt, kann weit über sich hinauswachsen.
_BKTM_-_am_Freitag,_den_13._Juli_2018
Gesellenstücke aus der Innung Wesel

Fordern und fördern

Gesellenstücke aus der Innung Wesel profitieren von der Entwurfsstärke ihres Lehrlingswartes Jochem Reichenberg, der die Entwurfszeichnungen auf formale Stringenz hin überprüft und Anregungen zu ihrer Optimierung gibt In seiner Werkstatt ist er gleichermaßen Ideengeber und Entwicklungsbegleiter. Wer einsteigt, kann weit über sich hinauswachsen.
GS_Sideboard_Hannah_Rotthaus_01.jpg
Gesellenstücke aus der Tischlerinnung Berlin

Was dem Entwurf dient

Vier Gesellenstücke aus der Tischlerinnung Berlin zeigen anschaulich das Zusammenspiel von Rundungen und Geraden sowie gelungene Farb- und Materialkontraste. Die Leitfrage des Entwurfs sollte immer sein, was der Gestalt des Möbels dient! Zweiter Teil unserer Auswahl Berliner Gesellenstücke 2018.