Startseite » Ausbildung » Gesellenstücke »

Gesellenstücke aus der Innung Wesel 2021: Mut zur eigenen Form

Gesellenstücke aus der Innung Wesel 2021
Mut zur eigenen Form

Ausgewählte Gesellenstücke aus der Innung Wesel zeigen eine spannende Auseinandersetzung mit der Formgebung bekannter Möbeltypen, die oft zu überraschenden Lösungen führt.

Bekanntes neu zu denken, ist immer ein Wagnis und zugleich eine Chance: Es gibt gelungene Regale, Tische und Barschränke im Überfluss, an denen man sich für das Gesellenstück orientieren kann. Daran ist gar nichts auszusetzen. Tischler zu sein bedeutet aber auch, eine Grundlage erworben zu haben, um etwas eigenes entwickeln zu können – den Tisch, das Regal, den Barschrank neu zu denken. Möglich, am Ende dieser Auseinandersetzung entsteht ein Möbel, wie es schon hunderte andere gibt, auch wenn es von Grund auf neu gedacht wurde. Der Prozess war dennoch nicht umsonst, wenn man einen Möbeltypus dadurch in seinen wesentlichen Parametern verstanden und im Wortsinn begriffen hat. Etwas anders zu machen als gewohnt, soll schließlich kein Selbstzweck sein! Der Blick auf einige ausgewählte Gesellenstücke der Innung Wesel zeigt, dass es durchaus gelingen kann, zu eigenen Lösungen zu finden: Ein Regal nur aus Flugzeugsperrholz und Lederriemen, das sich durch seinen Inhalt stabilisiert. Ein Barschrank, der sich wie ein Durchgang in den Raum stellt. Ein Tisch, der mit einer Stehleuchte zur formalen Einheit wird. Oder ein Korpus, dessen Hülle nur aus elastischen Schnüren besteht. Auffallend ist, dass in der gestalterischen Auseinandersetzung erst einmal kein Stein auf dem anderen bleibt: Korpuswände lösen sich fast in Nichts auf, aus starrer 19 mm Sehgewohnheit werden feine Sperrhölzer. Es tut gut zu sehen, dass wir nahezu alles neu denken können, wenn wir es wollen!


dds-Redakteur Johannes Niestrath ist als Jurymitglied beim Innungswettbewerb Gute Form im HBZ Moers vor Ort gewesen und hat die beeindruckenden Arbeiten der Gesellinen und Gesellen selbst wahrgenommen.


Mehr Gesellenstücke…

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »