Raum

Schlagwort

Stuhl_01_9528.jpg
Entwicklung und Fertigung eines Esszimmerstuhls

Aus dem Vollen gefräst

Theophil Eichler hat sich im Rahmen eines Entwurfs an der Fachakademie für Raum und Objektdesign Garmisch-Partenkirchen mit der Entwicklung und Fertigung eines massiven Esszimmerstuhls auseinandergesetzt. Ergebnis ist der elegante und erstaunlich filigrane Stuhl Mio, für den er im März 2017 mit dem Bayerischen Staatspreis geehrt wurde.
01_Grundriss_neu.jpg
Neues Bad in altem Haus

Ein Mini-Bad unterm Dach

Auf nicht einmal fünf Quadratmetern soll im Dachstuhl eines alten Bauernhauses ein neues Bad entstehen. dds-Autor Peter Gahr beschreibt, mit welchen Tricks er aus einem Problemfall ein überaus ansehnliches Refugium gezaubert hat.

Fachakademie Cham muss schließen

Der Betrieb der Fachakademie für Raum- und Objektdesign in Cham wird zum Ende des laufenden Schuljahres aufgrund mangelnder Auslastung eingestellt. Dies entschieden bereits am 23. März 2017 die Mitglieder des Bezirkstags der Oberpfalz. Damit schließt nach 28 Jahren die Schwestereinrichtung zur gleichnamigen Fachakademie an den Schulen für Holz…
Raum-in-Raum-Systeme schaffen Transparenz mit Schallschutz und Luftaustausch

Wenn Blicke hören könnten

Unabhängig von fixen Gebäuderastern ermöglicht PANcube von PANraumsysteme durch verschiedene Modulvarianten flexible Innenraumkonzepte. Der Raum im Raum wird nach den Wünschen und Bedürfnissen des Auftraggebers gebaut. Durch die pfostenlosen Ecken entsteht ein fließender Übergang zur Umgebung. Der Raum funktioniert akustisch autark durch Schallschutzelemente,…
Kommunikationsmöbel in Zebrano und Linoleum. Daniel Burfeind, Meisterschule Bad Wildungen, 2016
Meisterstück vom Tischler: Kommunikationsmöbel

Treffpunkt im Raum

Das Meisterstück vom Tischler Daniel Burfeind soll als Kommunikationsmöbel frei im Raum stehen. Ursula Maier schätzt daran, neben dem zeitgemäßen und spannend umgesetzten Konzept, auch die meisterlich ergriffene handwerkliche Herausforderung.
Badrenovierung mit Holzwerkstoffen

Mehr als ein Facelifting

Ein Anruf mit der Anfrage ein Bad zu renovieren – so beginnt es häufig und dennoch weiß man nie, was einen wirklich erwartet. Die Bauherren machten einen sympathischen Eindruck und entsprechend positiv eingestimmt begann die erste Anreise zur Besichtigung. Ein schlichtes Einfamilienhaus, doch: Ein liebevoll restaurierter herrschaftlicher gusseiserner…

Mehr Licht ist mehr Leben

Ältere Wohnhäuser verfügen oft über ein erhaltenswertes Potenzial. Dabei kann es nötig sein, beherzt Wände herauszureißen, Türen wegzulassen und Fenster zu vergrößern, um die Verschlossenheit von gestern durch die Offenheit von morgen zu ersetzen.

Visuell kommunizieren

Skizzieren, Zeichnen, Rendern und Modellbau werden an der Fachakademie für Raum- und Objektdesign Garmisch-Partenkirchen als gleichberechtigte Darstellungstechniken mit spezifischen Stärken vermittelt. Roger Mandl hat sie charakterisiert.

Nah bei den Menschen

In Zeiten austauschbarer Möbelfilialisten bleibt Bedarf an guter Beratung in vertrauensvoller Umgebung. Der Showroom der Tischlerei Holz & Raum Berlin GmbH liegt mitten im Kiez.

Über das Rendering auf die CNC

Bekannt ist PaletteCAD für die Gestaltung von Innenräumen durch 3D-Planung. Wie dazu die nahtlose Integration in Planungsabläufe bis hin zur Ansteuerung von CNC-Maschinen gelingt, zeigt ein Besuch der Manufaktur Holz & Raum in Berlin.