Raum

Schlagwort

2017_REFE_Schihuette_Wolf_BALDACHIN_Holz_01.jpg
Licht und Raum als Einheit – GeorgBechterLicht zaubert aus einem minimalistischen 28mm-Durchmesser ganz viel Licht

Durchdachte Licht-Ästhetik

Früher an später denken – was für die Altersvorsorge gilt, ist bei der Lichtplanung nicht falsch. Georg Bechter hat sein auf einem Bajonettsystem basierendes Dot 28-Lichtprogramm zur flexiblen Leuchtenmontage weiter perfektioniert.
Raum-in-Raum_Doralux1.jpg
Zulieferer des Monats

Transparent und flexibel

Schiebetürspezialist Doralux bietet eine unkomplizierte »Raum-in-Raum-Lösung«, die sich an den Wünschen des Kunden orientiert.
Stuhl_01_9528.jpg
Entwicklung und Fertigung eines Esszimmerstuhls

Aus dem Vollen gefräst

Theophil Eichler hat sich im Rahmen eines Entwurfs an der Fachakademie für Raum und Objektdesign Garmisch-Partenkirchen mit der Entwicklung und Fertigung eines massiven Esszimmerstuhls auseinandergesetzt. Ergebnis ist der elegante und erstaunlich filigrane Stuhl Mio, für den er im März 2017 mit dem Bayerischen Staatspreis geehrt wurde.
01_Grundriss_neu.jpg
Neues Bad in altem Haus

Ein Mini-Bad unterm Dach

Auf nicht einmal fünf Quadratmetern soll im Dachstuhl eines alten Bauernhauses ein neues Bad entstehen. dds-Autor Peter Gahr beschreibt, mit welchen Tricks er aus einem Problemfall ein überaus ansehnliches Refugium gezaubert hat.

Fachakademie Cham muss schließen

Der Betrieb der Fachakademie für Raum- und Objektdesign in Cham wird zum Ende des laufenden Schuljahres aufgrund mangelnder Auslastung eingestellt. Dies entschieden bereits am 23. März 2017 die Mitglieder des Bezirkstags der Oberpfalz. Damit schließt nach 28 Jahren die Schwestereinrichtung zur gleichnamigen Fachakademie an den Schulen für Holz…
Raum-in-Raum-Systeme schaffen Transparenz mit Schallschutz und Luftaustausch

Wenn Blicke hören könnten

Unabhängig von fixen Gebäuderastern ermöglicht PANcube von PANraumsysteme durch verschiedene Modulvarianten flexible Innenraumkonzepte. Der Raum im Raum wird nach den Wünschen und Bedürfnissen des Auftraggebers gebaut. Durch die pfostenlosen Ecken entsteht ein fließender Übergang zur Umgebung. Der Raum funktioniert akustisch autark durch Schallschutzelemente,…
Kommunikationsmöbel in Zebrano und Linoleum. Daniel Burfeind, Meisterschule Bad Wildungen, 2016
Meisterstück vom Tischler: Kommunikationsmöbel

Treffpunkt im Raum

Das Meisterstück vom Tischler Daniel Burfeind soll als Kommunikationsmöbel frei im Raum stehen. Ursula Maier schätzt daran, neben dem zeitgemäßen und spannend umgesetzten Konzept, auch die meisterlich ergriffene handwerkliche Herausforderung.
Badrenovierung mit Holzwerkstoffen

Mehr als ein Facelifting

Ein Anruf mit der Anfrage ein Bad zu renovieren – so beginnt es häufig und dennoch weiß man nie, was einen wirklich erwartet. Die Bauherren machten einen sympathischen Eindruck und entsprechend positiv eingestimmt begann die erste Anreise zur Besichtigung. Ein schlichtes Einfamilienhaus, doch: Ein liebevoll restaurierter herrschaftlicher gusseiserner…

Mehr Licht ist mehr Leben

Ältere Wohnhäuser verfügen oft über ein erhaltenswertes Potenzial. Dabei kann es nötig sein, beherzt Wände herauszureißen, Türen wegzulassen und Fenster zu vergrößern, um die Verschlossenheit von gestern durch die Offenheit von morgen zu ersetzen.

Visuell kommunizieren

Skizzieren, Zeichnen, Rendern und Modellbau werden an der Fachakademie für Raum- und Objektdesign Garmisch-Partenkirchen als gleichberechtigte Darstellungstechniken mit spezifischen Stärken vermittelt. Roger Mandl hat sie charakterisiert.

Nah bei den Menschen

In Zeiten austauschbarer Möbelfilialisten bleibt Bedarf an guter Beratung in vertrauensvoller Umgebung. Der Showroom der Tischlerei Holz & Raum Berlin GmbH liegt mitten im Kiez.

Über das Rendering auf die CNC

Bekannt ist PaletteCAD für die Gestaltung von Innenräumen durch 3D-Planung. Wie dazu die nahtlose Integration in Planungsabläufe bis hin zur Ansteuerung von CNC-Maschinen gelingt, zeigt ein Besuch der Manufaktur Holz & Raum in Berlin.

Wohnmöbel in Holzbauweise

In Wandlitz entstand ein Prototyp des neuen Wohnens – ein großzügiges Wohnmöbel, das seinen Bewohnern auf kleiner Wohnfläche viel Raum zum Leben ermöglicht. Gebaut haben die Einbaumöbel mit seiner Hülle darum die Tischler von der Manufaktur Holz & Raum aus Berlin.

93 Betten für Holzfachschule Bad Wildungen

Die Holzfachschule Bad Wildungen plant 2016 den Neubau eines Internatsgebäudes mit 93 Betten und einer Hausmeisterwohnung. »Für die dafür nötigen rund fünf Millionen Euro haben wir bereits von Bund und Land die Zusagen, dass sie 90 Prozent der Kosten übernehmen, für die Übernahme der verbleibenden 500.000 Euro sind wir in Gesprächen mit der Stadt…
Gläserner Raum im Raum von Strähle

Sieht einfach aus

Offene Büroräume anstelle abgegrenzter Zellen werden immer beliebter. Transparente Raum-in-Raum-Systeme für Meetings oder als konzentrationsfördernde Rückzugsorte haben Charme, sind aber technisch keineswegs trivial: Sie müssen sicherheitstechnisch einwandfrei konstruiert sein, sie müssen Schall absorbieren – eher von außen nach innen als umgekehrt,…
Gläserne Trennwand mit Schallschutz

Beim Denken zusehen

Mit dem modularen Raum-in-Raum-System GM Martition des österreichischen Glasbauspezialisten Glas Marte lassen sich in Büros oder Fertigungsbereichen freistehende Glaskuben bauen. Diese können als Besprechungsräume verwendet werden, es können technische Geräte darin untergebracht sein, oder sie können als Ruheräume und Erholungszonen im Büro dienen,…

Platz für Expansion

Strähle hat seinen Produktionsstandort in Borkheide bei Berlin ausgebaut. Mit der kürzlich in Betrieb genommenen Lager- und Logistikhalle hat der Spezialist für Trennwand-, Raum-in-Raum- und Akustiksysteme die bisherige Bestandsfläche von 3600 auf 6000 Quadratmeter vergrößert. Das baden-württembergische Familienunternehmen aus Waiblingen investierte…

Online führend

Würth ist für seine App mit dem »Best Of«-Preis des Innovationspreis-IT der Initiative Mittelstand ausgezeichnet worden. Zudem zählt das Unternehmen zu den Top Ten bei den Onlinepräsenzen der 40 führenden Firmen im deutschsprachigen Raum.

Ungewohnte Perspektive

Häuser, die auf dem Dach stehen, ein Sessel, der in den Seilen hängt, eine Tischplatte, die Falten wirft – ein ungewohnter Ansatz fördert die Kreativität! Das zeigen drei Projektarbeiten aus der Fachakademie für Raum- und Objektdesign in Cham.

Handwerkskammer Oberfranken zeigt Meisterstücke

Die Handwerkskammer Oberfranken in Bayreuth lädt am 5. Juli zwischen 10 und 16:30 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Zu sehen ist die Schreinerwerkstatt (Raum F) und als besonderes Highlight die Meisterstücke der Abschlussklasse 2015 (Raum D). Die Räumlichkeiten befinden sich im Berufsbildungs- und Technologiezentrum in der Kerschensteinerstraße…