Werkstoffe (483 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Gestaltungmöglichkeiten mit Werkstoffen für Schreiner und Tischler

Kompaktplatte-Europlac-Edelholzcompact.jpg
Design-Award für elegante Europlac-Platte

Die kleine Schwarze

Das Plattenmaterial Edelholzkompact von Europlac wurde vom Rat für Formgebung mit einem Iconic Award 2017 – Best of Best ausgezeichnet. Der Preis wird an herausragende Architekturprojekte vergeben sowie an innovative Interior-Design-Produkte. Für die Platte wird edles Furnier wasserfest und formaldehydfrei...
interzum_2017,_Retusche_Rypka_
HPL-Oberflächen mit antibakterieller Wirkung

hygienisches HPL

Um der Verbreitung von Krankheitserregern in hygienesensiblen Bereichen vorzubeugen, bietet Westag & Getalit zwei Ausführungen des Schichtstoffs GetaLit an: Sowohl der GetaLit-Qualitätsstandard als auch die Ausführung nach der international anerkannten japanischen Norm JIS Z 2801 bieten wirksamen Schutz gegen die...
Resopal-Dancing-Lines.jpg

HPL in Feuchträumen – eine Alternative zu Fliesen?

Das aktuelle Technische Merkblatt »Anwendung von HPL in Feucht- und Nassräumen« ist eine Anleitung zur fachgerechten Verwendung von HPL-Material in Badezimmern, Schwimmbädern und Sanitäranlagen, Laboren, Krankenhäusern und auch allen sonstigen hygiene- und feuchtesensiblen Bereichen. Die Broschüre wurde herausgegeben von der...
Schichtstoff-antibakterielll.jpg
PP-Qualität, Digitaldruck und kreatives Design mit Egger-Kanten

Akzente an und mit der Kante

Mit neuen Kanten aus Polypropylen in Weiß- und Uni-Dekoren bietet Egger thermoplastische Kanten an, die eine höhere Chemikalien-, Licht- und Temperaturbeständigkeit aufweisen als Kanten aus anderen Kunststoffen. Durch das breitere Eigenschaftsprofil der Rezepturen ist es außerdem möglich, Kanten nach Kundenwunsch...
Ausbauplatte-Elka-ESBplus.jpg
Elka-Platten bestehen verschärfte Prüfungen

Knallharter Engel

Das Umweltbundesamt hat die Anforderungen an Holzwerkstoffe für das Umweltkennzeichen Blauer Engel drastisch verschärft. Bislang hat nur ein einziger deutscher Hersteller die neuen Kriterien erfüllt: die Elka-Holzwerke aus dem Hunsrück – sowohl mit der Holzwerkstoffplatte ESB Plus als auch mit der...
Dreischichtplatte-Alfa.jpg
Ökologische Laubholzplatten von Alfa

Dreischicht kommt an

Massivholzplatten sind im ökologisch orientierten Innenausbau und in der Herstellung hochwertiger Öko-Möbel die wichtigste Alternative zu den herkömmlichen Holzwerkstoffen. Die Dreischichttechnik bietet in Design und Funktion die besten Optionen. Bei den Laubholz-Dreischichtplatten der österreichischen Marke Alfa werden drei Vollholzschichten …
Fenix-neue-Farben.jpg
Ultramatter Verbundwerkstoff von Arpa in neuen Farben

Supermatt, Superitalienisch

Der Verbundwerkstoff Fenix NTM des italienischen Herstellers Arpa, dessen ultramatte Nanotechnik-Beschichtung kaum Licht reflektiert und bei Berührung keine Fingerprints zeigt, wird in sechs neuen Farben und drei neuen Materialstärken angeboten. Die Kollektion »Solid«, die bisher nur in 10 und 12 mm...
Midas-Metall-Zink.jpg
Spritz- und spachtelbare Metalloberfläche von Midas für beliebige Untergründe

Metall ist überall

Der Oberflächenwerkstoff Midas Metall kann nahezu jeden Gegenstand mit einer Echtmetallhaut überziehen. Das Material wird gespritzt oder gespachtelt und verleiht dem umhüllten Werkstück nicht nur das Aussehen von Metall, sondern auch dessen natürliche Eigenschaften: Farbe und Geruch, Haptik, Härte und...
Detail-Wandpaneele-Carboris-Mocopinus.jpg
Karbonisiertes Holz als Fertigpaneel für innen und außen

Ein Hauch von Kohle

In Japan wird das kontrollierte Verkohlen von Holz schon seit Jahrhunderten für Fassaden eingesetzt. Mit Carboris setzt Mocopinus die Technik nun erstmals für Wandpaneele ein. Das Verkohlen bewirkt, dass die Holzzellen verdichtet werden und das Holz vor Schimmel, Verwitterung, Fäulnis...
_______________________________
Virtuos Mineralwerkstoffe formen für die Wüste

Schlangenbeschwörer

Rosskopf + Partner, Verarbeiter von Mineralwerkstoffen aus Thüringen, hat für eine Shopping-Mall in der jordanischen Hauptstadt Amman raumgreifend-dreidimensionale Lounge-Möbel gebaut. Schlangenförmige Architektenträume wurden dabei mit dem Mineralwerkstoff Avonite gezähmt.