Gestaltung (1243 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Gestaltung für Schreiner und Tischler

Kommode.jpg
Wettbewerb Handwerk + Form 2018

Ästhetik im Alltag

Ein ausgeprägter Sinn für Maß und Material hat im Bregenzerwälder Handwerk Tradition. Der Wettbewerb »Handwerk + Form« soll das Verständnis dafür fördern und lebendig halten. Wir waren im Oktober zum achten Wettbewerb vor Ort – ausgewählte Exponate.
MF_2018_0620_BZB_Gondel-Gipfelrestaurant_0020-4.jpg
Innenausbau vom Schreiner auf der Zugspitze

Innenausbau mit Traumausblick

Innenausbau auf der Zugspitze: Die Schreinerei Mittermaier, Pittenhart, hatte den Auftrag, Deutschlands höchstes Restaurant mit Decken, Wänden und Einbauten auszustatten.
Europlac-INOIS-S-WAVE.jpg
Furnierte Akustikplatten in Wellenform

Wellen gegen Wellen

Wandwellen streuen Schallwellen: Der oberschwäbische Holzwerkstoffhersteller Europlac hat für seine neue Akustikplatte zwei Auszeichnungen namhafter Designwettbewerbe erhalten.
imi-beton-Matte-Profil-Aussenecke.jpg
Mit Imi-Beton lassen sich Gestaltungsideen einfach umsetzen

Beton mit geschützter Kante

Wollen Innenausbauer eine Betonoptik erzielen, ohne Beton zu benutzen, stellt sich das Problem, dass Platten nur gerade Formen möglich machen. Imi Beton hat dafür die Lösung entwickelt in Form einer biegsamen Matte in Betonlook und -haptik. Mit ihr können auch Rundungen und Kanten geformt werden. Sogar Säulen lassen sich mit der Matte belegen.…
IMG_1998.jpg
Hotelausbau in Wildeiche

Leistung in der Lausitz

Beim Bau eines Freizeitpark-Hotels im äußersten Osten der Republik hat die Großschönauer Werkstätte Berndt den Innenausbau übernommen. Viel Holz war gefragt, wenig Zeit geboten, doch dank professioneller Organisation konnte der sportliche Zeitrahmen eingehalten werden.
Regak.jpg
Wettbewerb Handwerk + Form 2018

Einfach genial

Das Regal aus durchgefärbter MDF lässt sich ohne Werkzeug aufbauen: Die Fachböden nehmen auf den abgestuft gefrästen Aufrechten ihre fixe Position ein. Dank CNC-Fertigung ist das Möbel serientauglich und in den Maßen konfigurierbar. Entwurf: Simon Moosbrugger, Wien. Ausführung: Tischlerei Rüscher, Schnepfau. Anerkennung Handwerk + Form 2018 Hier…
Tisch-und-Bank.jpg
Wettbewerb Handwerk + Form 2018

Vorbild Wäscheklammer

Möbeltypus der Klappgarnitur, umgesetzt als elegante Leichtbaukonstruktion in Ahorn. Arretierung der Beinpaare durch Vorspannung wie bei einer Wäscheklammer. Handhabung und Ästhetik überzeugen! Tisch: 2200 x 800 x 750 mm, Bank: 2000 x 360 x 450 mm. Entwurf: Stefan Prattes, Bregenz. Ausführung: Tischlerei Mohr, Harald Sohm, Andelsbuch. Auszeichnung…
Flurbank.jpg
Wettbewerb Handwerk + Form 2018

Freundlicher Empfang

Kompakte, abgestufte Bank in massiver Ulme mit Filzauflage. Der Stauraum unter der Sitzfläche erschließt sich über eine frontale Klappe. Die ausgestellten Beine setzen die Korpusschräge fort. 1250 x 400 x 570 mm. Entwurf und Ausführung: Lukas und Herbert Feuerstein, Bizau Hier gehts zu weiteren Exponaten des Wettbewerbs Handwerk + Form
Stabellenstuhl.jpg
Wettbewerb Handwerk + Form 2018

Frei nach Vorbild

Der Stuhl in Esche und Ahorn ist eine Hommage an den Klassiker »1945« des Schweizer Designpioniers Jacob Müller (1905 bis 1998). Die zeitgemäße und elegante Überarbeitung zeigt einen eigenständigen Charakter. Entwurf: Ueli Frischknecht, Trogen und Thomas Künzle, Gais. Ausführung: Tischlerei Mohr, Andelsbuch und Simon Hofer, Sibratsgfäll. Anerkennung Handwerk + Form…
Kommode.jpg
Wettbewerb Handwerk + Form 2018

Innen ist außen

Drei Schubladen aus Weißtanne werden von einem Gestell aus Eiche ohne Außenkorpus auf innen liegenden Kulissen geführt. Die Inszenierung des Gebrauchs schafft wechselnde Perspektiven. 1300 x 450 x 900 mm. Entwurf: Daan Koch, Basel. Ausführung: Dür Naturholzmöbel, Alberschwende. Anerkennung Handwerk + Form 2018 Hier gehts zu weiteren Exponaten…