Innenausbau (161 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Gestaltungmöglichkeiten im Innenausbau für Schreiner und Tischler

DaBader-Maennersalon-Pfaffenhofen.jpg
Männersalon »DaBarber« in Pfaffenhofen

Back to Bart

Tobias Mehr, Friseurmeister in vierter Generation, hat den Traum von der Selbständigkeit verwirklicht. Für seinen Männersalon »Da Bader« in Pfaffenhofen entwickelte er zusammen mit den Schreinern von Objektbau Kienberger einen bajuwarisch-industriellen Wirtshaus-Look.
Geplant und Ausgeführt

Den alten Charme bewahren

Moderner Innenausbau und respektvolle Sanierung können sich in ihrer Wirkung gegenseitig verstärken – das zeigen zwei Projekte, die zum Wettbewerb »Geplant und ausgeführt 2017« gemeinsam von Architekten und Innenausbauern eingereicht wurden.
_PERMISSION_REQUIRED_FOR_ADVERTISING!
Büroausbau der Stadtwerke Karlsruhe

Landschaftspflege

Die Stadtwerke Karlsruhe haben ihre Verwaltungs-zentrale, einen Bau aus den 70er-Jahren, grundlegend saniert – energetisch, funktionell und ästhetisch. Das Stuttgarter Architekturbüro Scope hat mit großer Detailsorgfalt eine Bürolandschaft geschaffen, die die moderne Unternehmenskultur des Auftraggebers spiegelt.
Jeld-Wen-Praxistipp_01.jpg
Zargen direkt auf Fliesen montieren?

Praxistipp: Türzargen einbauen

Soll man Türzargen aus Holz direkt auf dem Fußboden stehend einbauen? Karl Jungblut, Schulungsleiter von Marktführer Jeld-Wen, gibt Praxistipps rund um die Tür.
Innenausbautag-Halle-2017_01.jpg
Rückblick: Zweiter Mitteldeutscher Innenausbautag im Designhaus Halle

Tischler im Hörsaal

Rund 50 Unternehmer und Mitarbeiter folgten im September 2017 der Einladung von Tischler Sachsen-Anhalt und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zum zweiten Mitteldeutschen Innenausbautag ins Designhaus Halle.
_PERMISSION_REQUIRED_FOR_ADVERTISING!
Innenausbau Juwelier Hunke in Ludwigsburg

Selbst ein Schmuckstück

Familie Hunke führt seit vielen Jahren Juwelier- und Optikergeschäfte in Ludwigsburg. Aus drei Bestandsgebäuden entstand nun in Zusammenarbeit mit Ippolito Fleitz ein exklusives Ladengeschäft mit Schmuck, Uhren und Augenoptik unter einem Dach.
Innentueren-Tuerberatung-Gespraech-Holzrausch.jpg
Türbeschläge und Innentüren vom Schreiner

Der Blick fürs Detail

Holzrausch spielt in der oberen Liga der Planer und Innenausbauer. Faszinierend ist, mit welcher Akribie die Schreiner perfekte Fugen- und Furnierbilder bei Wandabwicklungen zaubern. Ein Gespräch über den Luxus, nur das Allerfeinste an Wand, Tür und Drücker anzubieten.
GKR_Picture
Akustik-Paneelsystem Rausonic von Rehau

Hören und sehen

Das modulare Paneelsystem Rausonic von Rehau verbessert die Sprachverständlichkeit in großen Räumen durch diffuse Schallstreuung – und ist ein interessanter Blickfang.
Gesellenstueck-Buefett_01.jpg
Gesellenstücke aus Berlin 2017

Handwerk aus der Hauptstadt

Zum ersten Mal wurden die Gesellenstücke der Tischlerinnung Berlin im Sommer 2017 nach dem sogenannten Hamburger Modell beurteilt: Die Auszubildenden wählen aus einer Merkmalliste selbst die Kriterien aus, an denen ihr Gesellenstück gemessen wird. Gestalterisch zeigen unsere ausgewählten Arbeiten einen Cross-over zwischen Tradition und frischen…
Innenausbau-Tram-Bernmobil-Restaurant.jpg
Innenausbau einer Straßenbahn in Eichenholz

Das »Damals« hervorgeholt

Zeitgemäß und zeitlos – so präsentiert sich heute die Restauranttram von »Bernmobil«, den Berner Verkehrsbetrieben. Zugleich holte Innenarchitekt Roland Schaad die »Seele der Tram« zum 80. Geburtstag wieder hervor, sodass sich Gäste wie zu Hause fühlen können.
OLYMPUS_DIGITAL_CAMERA
Zertifizierte Mineralwerkstoffe von Hersteller Kolpa

Sicher Mineralwerkstoffe einsetzen

Der Mineralwerkstoffhersteller Kolpa ist seit rund 40 Jahren auf dem Markt. Im ehemaligen Ost block produzierte das Unternehmen Badmöbel. Heute ist Kolpa in 37 Ländern vertreten und hat Alleinstellungsmerkmale, wie etwa speziell zugelassene Mineralwerkstoffe für den Schiffsinnenausbau.
Fotolia_76359145_L_Fotolia_Juergen_Faelchle.jpg
Was tun, wenn die Baufeuchte zu hoch ist?

Praxistipp: Türzargen einbauen

Stukkateur und Estrichleger waren da, jetzt soll der Schreiner die Türzargen einbauen. Das Problem: das Raumklima ist noch sehr feucht. Karl Jungblut, Schulungsleiter beim Türenhersteller  Jeld-Wen, weiß was zu tun ist.
Innenausbau-Klare-Linie-Kueche.jpg
Innenausbau von Oscar Möbel & Objekt

Gestalten heißt verstehen

Wenn man mit Tischlermeister Urs Bauer über Gestaltung spricht, erzählt er von seinen Kunden. Deren Wünsche in ein stimmiges Konzept umzusetzen, ist für ihn das Geheimnis eines gelungenen Entwurfs – nicht das Verkaufen eigener Design-Vorlieben.
Raumteiler_01.jpg
Buchtipp »Möbel, Raum, Form«

Mit geschultem Blick

In seinem neuen Buch »Möbel, Raum, Form« gibt Masin Idriss anhand realisierter Projekte und fotorealistischer Varianten undogmatisch Hilfestellung zur stimmigen Gestaltung von Möbeln und Räumen. Ein nützlicher Ratgeber für die Ausbaupraxis.
Eine Altbausanierung vom Schreiner kann aus verwinkelten Gründerzeit-Etagen in urbane Familiendomizile verwandeln
Altbaumodernisierung in München

Entkernt und neu belebt

Wohnen in der Stadt ist populärer denn je. München liegt hierbei ganz vorn. Wie man gute Wohnqualität auch bei beengter Wohnfläche für fünf Leute zaubert, zeigt eine Altbaumodernisierung vom Schreiner – sie liegt innenstadtnah im Viertel Au mitten in München.
01_Grundriss_neu.jpg
Neues Bad in altem Haus

Ein Mini-Bad unterm Dach

Auf nicht einmal fünf Quadratmetern soll im Dachstuhl eines alten Bauernhauses ein neues Bad entstehen. dds-Autor Peter Gahr beschreibt, mit welchen Tricks er aus einem Problemfall ein überaus ansehnliches Refugium gezaubert hat.
_ABF8995.jpg
Treppe aus Zebrano

Holz in der Hauptrolle

Sein Lieblingsholz wollte der Bauherr, nichts anderes: Zebrano. Eine massive Treppe sollte mit ihrer expressiven Maserung den Raum dominieren wie eine Skulptur. Alles andere wurde der Holzauswahl untergeordnet: weiße Wände, schlichter Boden, einfache Möbel.
Burgh_01_5968.jpg
Treppengeländer aus massiver Eiche

Die Kunst des Einfachen

Fast 4 m lange massive Eichenlamellen dominieren das Treppenhaus einer Schule in Ulm. Der Entwurf des Architekten war holztechnisch eine Herausforderung. Die Schreinerei Burghart aus Günzburg hatte Gelegenheit, die Stärken des Handwerks unter Beweis zu stellen.
Abb01_Smart_working.jpg
Fortschrittliches Bürokonzept

Fit für die Zukunft

Mit einem zukunftsweisenden Arbeits- und Bürokonzept will Häfele im eigenen Haus innovativer, vernetzter und konzentrierter arbeiten. Einblicke in eine Gemeinschaftsleistung.
Potsdam_01_9357.jpg
Lebendige Anordnungen

Wohlfühlen bei der IHK

Institutionen wie die IHK oder die HWK stehen gerne im Ruf, Apparatschiks zu beherbergen, die von Pflichtbeiträgen leben. Doch von wegen Dienstleistungswüste – in Potsdam wandelten BdvM-Architekten das Bestandsgebäude in einen spannenden Magneten für die Wirtschaft.