Akkus

Schlagwort

Hikioki-Multivolt-Akku36V-18V.jpg
Hikokis 36V-Akkus treiben auch 18V-Geräte an

Akku erkennt Werkzeug

Die Zukunft auf der Baustelle ist kabellos. Hikokis Antwort darauf lautet Multi-Volt-Technik. Die neuen Lithium-Ionen-Akkus des Herstellers mit 36 Volt Spannung sind auch mit Akku-Geräten der 18-Volt-Klasse kompatibel. Möglich macht das eine intelligente Verbindungstechnik: Der Akku erkennt, ob er in einem 18- oder in einem 36-Volt-Gerät eingesetzt…
Akku-Tischkreissaege-Metabo-TS36-LTX-BL-254_(1).jpg
Praxistest: Die neuen Akkuwerkzeuge von Metabo mit LiHD-Akkus

Rollout der kabelfreien Baustelle

Auf der BAU in München Anfang 2017 präsentierte Metabo ausschließlich Akkuwerkzeuge. Damals noch als »Concept-Tools« vorgestellte Werkzeuge kommen nun Produkt für Produkt in den Handel. Erste Praxistests von dds ordnen ein, was die Akkugeräte leisten.
Fein erweitert preisgünstiges Select-Programm

Gewinn durch Auswahl

Im Rahmen seines Marketingprogramms Select bietet Fein Elektrowerkzeuge in freier Kombination mit Ladegeräten und Akkus an: Der Kunde kann Maschinen ohne Akku kaufen und mit bereits vorhandenen Fein-Akkus betreiben. So bezahlt er nur für tatsächlich benötigte Maschinen bzw. Akkus. Solomaschinen sind bis zu 60 Prozent günstiger als Werkzeuge mit…
Makita verkürzt die Ladezeit seiner 18-Volt-Akkus

Ein halbes Stündchen

Nur 36 Minuten brauchen die neuen Makita-Akkus für eine volle Ladung. Dann stehen 4.0 Amperestunden zur Verfügung. Erreicht wird die Ladezeit durch das Zusammenspiel des Ladegerätes DC18RC mit dem Akku. Ein Chip steuert das Spannungs- und Temperaturverhältnis und ermittelt den optimalen Ladestrom. So geht die Ladezeit nicht auf Kosten der Lebensdauer.…
Bluetooth-Interaktion zwischen Akku und App

Remote-Ladekontrolle

Dewalt stattet seine 18-Volt-Akkus mit einer Bluetooth-Funktion aus: sie kommunizieren über die App Dewalt Tool Connect mit dem Smartphone oder Tablet – ab Bluetooth Smart und Bluetooth 4.0 – und lassen sich damit aus der Ferne steuern und kontrollieren. So kann man beispielsweise sehen, ob sich alle Akkus innerhalb der Reichweite von 30 Metern…

Wo Ausdauer nötig ist

Makita-Akkus für anspruchsvolle Arbeiten Das Akkuwerkzeug-Sortiment Premium-Selection von Makita ist durch hohe und ausdauernde Leistung gekennzeichnet, durch Ladezeiten von nur 45 Minuten und eine lange Lebensdauer der Geräte. Die Bohr-, Schlagbohr- und Schlagschrauber sind mit 18 Volt und 5,0 Ah...

Mehr Saft

Neue Akkus für Milwaukee-Schlagbohrschrauber Mit neuen Akkus – wahlweise 2,0 Ah und 4,0 Ah – wertet Milwaukee seine leistungsstarke Akkuwerkzeug-Serie »Fuel« auf. Die Akkus der »M 18 Redlithium-Ion-Reihe« erreichen mit einer Ladung eine doppelt so lange Laufzeit wie bisherige Li-Ion-Akkus....

Mehr Ausdauer und Flexibilität

Panasonic erweitert seine »Tough Tool IP-Familie« mit einer neuen Generation von Akkumaschinen, die sowohl mit 18- als auch 14,4-Volt-Akkus betrieben werden können. Die Akkukapazität erhöht sich bei den beiden neuen Akkupacks außerdem auf 4,2 Ah. Bei seinen fünf neuen Akkugeräten kombiniert Panasonic hohe Flexibilität mit höchster Kapazität. Je…