Deutsche

Schlagwort

Pekka_Paasivaara_VDMA_HBM.jpg

Maschinenhersteller im Plus

Die deutschen Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen haben nach vorläufigen Zahlen im Fünfjahreszeitraum 2014 bis 2018 ihre Produktion von 2,4 Mrd. Euro auf den Rekordwert von 3,4 Mrd. Euro gesteigert. Dieses Wachstum, das sich im Vorjahr auf 8% belief, brachte viele Unternehmen an ihre Auslastungsgrenzen; dadurch haben sich auch die Lieferzeiten…
Deutsche Verrechnungsstelle ausgezeichnet

»Top 100«

Die Deutsche Verrechnungsstelle (DV) wurde mit dem »Top 100«-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittlichen Innovationserfolg ausgezeichnet. Das 2015 gegründete Unternehmen bietet Handwerkern und mittelständischen Betrieben ein umfangreiches Leistungspaket für Rechnungs- und Forderungsmanagement sowie im Mahnwesen. Darüber…

Deutsche Holzindustrie wächst um 2,4 Prozent

Die Deutsche Holzindustrie konnte ihren Umsatz im Kalenderjahr 2016 um 2,4 Prozent auf 35 Mrd. Euro steigern. Nach einem guten Vorjahr 2015 (+ 3,1 Prozent) ist dies nach Ansicht des Hauptverbandes der deutschen Holzindustrie (HDH) ein weiterer Erfolg.
Services für Handwerker von der Deutschen Verrechnungsstelle

Mehr Zeit für das Wesentliche

Die Deutsche Verrechnungsstelle GmbH übernimmt mit den Produkten »DV Abrechnung« und »DV Factoring« das Rechnungs- und Forderungsmanagement für Selbstständige. Um liquide zu bleiben, können Unternehmer mit DV Factoring Rechnungen und Forderungen übertragen. Dieses Factoring bietet die DV branchenübergreifend auch kleinen Unternehmen an, denen der…

Gutes Jahr für Deutsche Möbelindustrie

Die deutsche Möbelindustrie blickt auf ein gutes Jahr 2015 zurück. Der Umsatz der heimischen Unternehmen in der mittelständisch strukturierten Branche wuchs um 6,2 Prozent auf 17,38 Mrd. Euro, teilte der Verband der Deutschen Möbelindustrie mit Sitz in Bad Honnef mit.

Deutsche Messe wird Mitveranstalter der Expobois

Der französische Verband für Maschinen- und Fertigungstechnik Symop (Syndicat des Machines et Technologies de Production)und die Deutsche Messe, Hannover, kooperieren bei der Durchführung der kommenden Expobois. Frankreichs wichtigste Messe für die Forst- und Holzwirtschaft wird demnach vom 27. bis zum 30. September 2016 in Paris, Villepinte, erstmalig…

»Wood-Tec« bietet Chancen für deutsche Hersteller

Das Messegelände im tschechischen Brünn wird im Oktober (20. bis 23.) zum mittel- und osteuropäischen Zentrum der Holzindustrie. Hobeln, sägen, schleifen, fräsen, schälen, hacken, spalten – das alles gehört zur 14. Internationalen Messe für die holzverarbeitende Industrie und Möbelindustrie »Wood-Tec«. Die Fachmesse ist ein Treffpunkt für Aussteller…

Maschinen fürs Museum

Das naturwissenschaftlich-technische Deutsche Museum in München hat eine Kantenanleimmaschine und ein vertikales Bearbeitungszentrum gekauft. Zu den Ausstellungsexponaten gehören die beiden Stücke jedoch (noch) nicht.

DSH: Schnittholz aus Deutschland zu teuer

Der weltweite Bedarf an Schnittholz zieht wieder an, doch die deutschen Sägewerksbetreiber können derzeit nicht davon profitieren, teilt der Verband Deutsche Säge- und Holzindustrie (DSH) mit. Hohe Rundholzpreise, eine zunehmend schlechte Rohstoffversorgung sowie steigende Produktionskosten würden verhindern, dass man international konkurrenzfähig…

Bei CO2-Sanierung droht Stillstand

In einer Antwort auf eine schriftliche Anfrage an die bau- und wohnungspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Daniela Wagner, hat die Bundesregierung jetzt erstmals eingeräumt, dass die zugesagte Förderung der CO2-Gebäudesanierung unsicher ist.