Startseite » Ausbildung » Gesellenstücke »

Gute Form 2009 - dds – Das Magazin für Möbel und Ausbau

Gesellenstücke: Gute Form
Der Bundeswettbewerb ist entschieden

Der Bundeswettbewerb »Die gute Form« wurde im Mai 2009 vom BHKH auf der »Handwerk, Holz & mehr« ausgetragen. Wir zeigen neben den Gewinnern mit ihren Stücken sechs weitere interessante Arbeiten.

Die strahlende Siegerin der guten Form ist die 22-jährige Sonja Pietschmann aus Nieder-Olm in Rheinland-Pfalz. Ihr Flurschrank aus Ebenholz, MDF und Spiegelglas hat die Jury überzeugt und der Gesellin aus der Schreinerei Mainzer in Bodenheim ein Preisgeld von 1500 Euro beschert. Zweiter wurde André Tüpker, 29, aus Westerkappeln in Nordrhein-Westfalen. Für seine Anrichte aus Nussbaum, MDF und Glas erhielt er ein Preisgeld von 1000 Euro. Über den dritten Platz und ein Preisgeld von 500 Euro freute sich Peter Knöchel aus Trappstadt in Bayern, 21 Jahre. Darüber hinaus wurden drei Belobigungen ausgesprochen: Daniela Gehlis aus Berlin (dds 11/2008, S. 101), Susanne Leupold, Baden-Württemberg (dds 3/2009, S. 98) und Moritz Köhn aus Bayern (dds 1/2009, S. 73) überzeugten die Jury mit Details und guten Ansätzen bei der Gestaltung ihres Gesellenstücks. Das Sideboard von Moritz Köhn stand oben in der Gunst des Publikums und wurde mit 250 Euro prämiert. Insgesamt traten 25 Gesellen an. Kriterien waren zeitgemäßer Entwurf, die eigenständige Idee, gutes Design sowie funktions- und materialgerechte Konstruktion. JN

Tags
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]