Startseite » Ausbildung » dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung »

dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung 2022

Bist du jung und talentiert im Tischler- und Schreinerhandwerk? Dann bewirb dich jetzt!
dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung 2022

Bewirb dich um den dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung 2022!

Der dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung unterstützt junge Talente. Bewirb dich, wenn du eine Ausbildung im Tischler- und Schreinerhandwerk begonnen oder bereits abgeschlossen hast. Dein Höchstalter beträgt 26 Jahre zum Stichtag, dem Einsendeschluss am 25. Februar 2022. Und du musst mit deinem Wohnsitz in Deutschland gemeldet sein.

Bewerbungsunterlagen 2022 [PDF herunterladen]

Bewerbungsunterlagen 2022 [beschreibbares PDF herunterladen]

Teilnahmebedingungen 2022 [PDF herunterladen]

Als Bewerberin oder Bewerber um den dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung sendest du uns deinen Lebenslauf und eigenständige Projekte, die die Jury von deinen herausragenden Begabungen und Kompetenzen überzeugen. Die bisherigen Auswahlkriterien Gestaltung, Handwerk und Unternehmensführung ergänzen wir in diesem Jahr durch weitere, zeitgemäße Kompetenzen, zum Beispiel im digitalen Bereich. So werden künftig die Preisträgerinnen und Preisträger nicht mehr in abgegrenzten Kategorien benannt, sondern in der Gesamtheit ihrer Kompetenzen betrachtet.

Ob du Azubi bist, gerade eine Fortbildung absolvierst oder bereits mit beiden Beinen im Beruf stehst spielt keine Rolle. Du bewirbst dich per Post mit den ausgedruckten Bewerbungsunterlagen und mit bis zu drei Blättern im Format A3. Auf den Blättern stellst du deine Projekte vor, beispielsweise Gesellen- oder Meisterstück, Studienarbeiten oder andere eigene Arbeiten. Dabei ist es egal, ob du die Blätter am Rechner layoutest und ausdruckst oder von Hand als Collage zusammenklebst. Hauptsache, es ist nachvollziehbar und überzeugend!

Beispiele für die Darstellung der Projekte [PDF herunterladen]

Jury entscheidet über Preisgeld in Höhe von insgesamt 12.000 Euro

Logo StiftungIn der zweistufigen Jurierung nominiert die Jury zunächst aus allen Einreichungen bis zu 20 herausragende Bewerberinnen und Bewerber. Bist du dabei, wirst du kurzfristig gebeten, noch schnell ein kurzes Video zu drehen, mit dem du dich uns und der Jury persönlich vorstellst. Die Filme der Nominierten werden voraussichtlich am 29. März 2022 zur Messe Holz-Handwerk in Nürnberg gezeigt.

Die Jury ermittelt dann im zweiten Schritt unter den zuvor Nominierten die Preisträgerinnen und Preisträger und entscheidet über die Aufteilung des Preisgeldes von diesmal insgesamt 12.000 Euro. Die Preisverleihung findet abhängig von der weiteren Corona-Entwicklung voraussichtlich wieder als zweitägiges Event mit Übernachtung und Workshop im Oktober 2022 statt.

Alles klar? Dann los – und viel Erfolg!

Deine Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Birgit Niebel aus der dds-Redaktion:
Tel.: (0711) 7594-349, birgit.niebel@konradin.de

Der dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung 2022 wird unterstützt von Creative Partner, Festool, Häfele, Homag, Ostermann und Shaper.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Messe-Ampel 2022

messe_eingang_salone_del_mobile_web

dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »