Möbel

Schlagwort

Bild_Vectorworks_Augmented_Reality_300dpi.jpg
Extragroup erweitert die Nomad-App von Vectorworks Interiorcad um AR-Funktionen

Virtuelle Möbel in realer Umgebung

Wie werden die neuen Büromöbel aussehen? Die Frage lässt sich einfach beantworten: Man projiziert die Möbel einfach in den leeren Raum. Dafür wurde in Vectorworks Interiorcad 2018 die kostenlose Nomad App um Augmented-Reality-Funktionen erweitert. Auf mobilen Endgeräten haben Interiorcad-Anwender jetzt die Möglichkeit, ihre 3D-Modelle eindrucksvoll…
MS_K.Gerstmeier_02_frei.jpg
Meisterstück: Stehpult von Kevin Gerstmeier

Gelungene Hommage

Das Meisterstück Stehpult von Kevin Gerstmeier kann als hervorragende Reminiszenz an die Klassische Moderne betrachtet werden – beginnend beim Bauhaus, über die HFG Ulm bis zu seinem großen Vorbild Dieter Rams, einem prägenden Gestalter unserer Zeit.
haefele_Looxmobil_tour_licht_moebel.jpg

Häfele mit Licht-Lösungen vor Ort

Nach längerer Pause schickt Häfele in Deutschland wieder zwei Busse auf Reisen zu seinen Partnern. An Bord der mobilen Trainingscenter geht es diesmal ausschließlich um Licht im Möbel und das Beleuchtungssystem »Loox«. Der Beschlagtechnik-Hersteller knüpft dabei an eine jahrzehntelange Tradition an. Schon 1966 ging die erste mobile Ausstellung…
Haefele-Katalog-Design_2018.jpg

»Großer Häfele Design« komplett überarbeitet

Über 40.000 Häfele-Partner haben dieser Tage den »Großen Häfele Design 2018« frei Haus auf den Tisch bekommen. Das Nachschlagewerk für Beschlagtechnik rund um die Themen Zierbeschläge, Licht und Sound sowie für Häfele-Connect zur smarten, zentralen Steuerung von Licht, Sound und elektrischen Antrieben im Möbel, enthält ein komplett überarbeitetes…
Unikat_Bild1.jpg
Zulieferer des Monats

Konfigurieren und bestellen

Unikat Systemmöbel liefert Tischlern und Schreinern Möbel ab Stückzahl 1. Jetzt hat das Unternehmen sein Produktspektrum um Arbeitsplatten für die Küche erweitert.
VDM-2018-PM-Sudbrock2.jpg

Vom Baum bis zum Möbel »Made in Germany«

Sudbrock gehört zu den deutschen Möbelherstellern, die es geschafft haben, Tradition und moderne Technologie zu vereinen. 1922 von Seniorchef Johannes Sudbrock in Wiedenbrück gegründet, ging es ab den 1950er-Jahren für die Tischlerei steil bergauf: Franz Josef Sudbrock stellte den Betrieb auf Serienproduktion um. 1957 startete der Bau einer Betriebsstätte…
Buecherei-Regalbaum-Okinlab.jpg
3D-Möbelkonfigurator von Okinlab

»Der persönliche Kontakt wirkt«

Das Start-up Okinlab hat den Möbel-Konfigurator »form.bar« weiterentwickelt und setzt auf die Vernetzung mit Tischlern und Schreinern vor Ort – ein zukunftsfähiges Modell für kurze Transportwege und vertiefte Kundenbeziehungen. Ein Gespräch mit Nikolas Feth, einem der beiden Gründer und Geschäftsführer des Saarbrücker Unternehmen.
dsc_0042.jpg
Kritischer Rückblick auf die Passagen zur IMM in Köln 2018

Es war einmal

Aus den einstmals gut geplanten Passagen zur IMM in Köln ist ein unübersichtlicher Stadtmarathon mit unfokussierter Zielsetzung geworden. Dirk Schellberg hat sich die Highlights mühsam erlaufen. Abgesang auf ein Format, das an Identität verloren hat.
Hera-Hochvolt-Einbaustrahler.jpg
Hochvolt-LED-Einbaustrahler von Hera

Ohne Transformator

Der neue Hera-Einbaustrahler HV FR 68-LED eignet sich für eine homogene, blendfreie Beleuchtung architektonisch anspruchsvoller Umgebungen und kann ebenso als Licht im Möbel eingesetzt werden. Mit einem Außendurchmesser von 75 mm (Lochbohrung 68 mm) und einer Einbautiefe von 12 mm lässt sich die Leuchte bündig in Decken und Möbel integrieren.…
Okinlab-fombar-Wohnwand-Massima.jpg
Okinlab vereinfacht 3D-Freiformentwürfe

Virtuose gestaltung

Online individualisierbare Möbel und Einrichtungselemente genau nach den Wünschen der Kunden und von Schreinern in Kundennähe gefertigt, das ist das Konzept der beiden Saarbrücker Gründer Alessandro Quaranta und Nikolas Feth. Kernprodukt ist die 3D-Webanwendung Form.Bar. Damit entwerfen Endkunden ihre Möbel selbst und können sie spielerisch an…