Vitrine

Schlagwort

obermaier_florian_02.jpg
Meisterstück Barschrank von Florian Obermaier

Spirituosen hinter Gittern

Die Barvitrine von Florian Obermaier ist ein solitäres Ausstellungsmöbel in gelungener Materialzuweisung. Die expressive Gestaltung führt in der Konstruktion zu herausfordernden Knotenpunkten. Ursula Maier hat sie unter die Lupe genommen.
Schulz_Ausz..jpg
Gestaltete Gesellenstücke Baden-Württemberg 2018

Luftige Vitrine

Gegenläufige Trapeze von Gestell und Aufsatz prägen die dynamische Gestalt der vertikal achsensymmetrischen Vitrine in Esche. Das Möbel ist für die Aufbewahrung von Spirituosen gedacht. Auf Gehrung verbundene Rahmen addieren sich in der Tiefe, wobei jede zweite Aufrechte ausgelassen wird. So entstehen an den Seiten reizvolle Zwischenräume. Die…

Kleider hinter Glas

Der spanische Möbelhersteller Hierve hat in Mailand die modulare Garderobe »Ropero« als eine ungewöhnliche Symbiose aus Vitrine und Kleiderschrank vorgestellt.

Musikalischer Wettstreit

Florian Weishaupt hat seine Vitrine für Orgelteile bewusst an den klassischen Aufbau einer Orgel angelehnt und schöne Entsprechungen gefunden. Doch wie stark darf das Möbel gestaltet sein, um den Exponaten nicht die Schau zu stehlen?

Schattenseiten

Der versetzte Grundriss des Meisterstücks von Martin Königsdorfer, Schulen für Holz und Gestaltung Garmisch-Partenkirchen, bringt nach Ansicht von Prof. Axel Müller-Schöll gestalterisch keinen Vorteil, dafür gleich zwei Nachteile mit sich.