Neue Tisch- und Plattenkonfiguratoren vom Web-Portal form.bar by Okinlab

Konfiguratoren-Vielfalt

Das Saarbrücker Webportal form.bar by Okinlab erweitert seinen Freiform-Möbelkonfigurator um Tisch-, und Plattenkonfiguratoren. Auch akustisch wirksame Möbel und Bauteile sind nun im Programm. Gefertigt wird vom regionalen Schreiner und Tischler im Partnernetzwerk.

»Sie müssen sie einfach ausprobieren, dann brauchen wir gar nicht viel zu besprechen«, so der Tipp von Nikolas Feth bei unserem Gespräch zur erweiterten Programmvielfalt von form.bar by Okinlab. Nikolas Feth hat gemeinsam mit Allesandro Quaranta das Unternehmen Okinlab mit seinen Online-Konfiguratoren »form.bar« gegründet. Das Motto des Saarbrücker Start-up Okinlab bringt das Geschäftsmodell auf den Punkt: »Online geformt – regional gefertigt«. Neben markanten Freiformregalen haben die Saarbrücker nun ihre Konfiguratoren auf Tische und auch akustisch schallreduzierende Möbel erweitert.

Das Grundprinzip beruht auf einfach anzuwendenden Online-Konfiguratoren für Endkunden und der Nutzung von Fertigungsstätten mit freien Kapazitäten moderner CNC-Bearbeitungszentren, die bei Tischlern und Schreinern verteilt in der Republik stehen. Aktuell sind es 70 Kollegen, die aus dem Partnernetzwerk heraus die im Web konfigurierten Möbel in Kundennähe fertigen. Aber auch Schreiner und Tischler ohne eigene CNC sind inzwischen Netzwerkpartner – ihnen hilft form.bar als Online-Marketingtool, um Kunden in der digitalen Welt zu erreichen. Je nach Auftrag fertigt ein Netzwerkkollege.

3D-Konfigurator mit Spaßfaktor

Nun also zum Anwendungstest: Ich klicke auf den Link »www.form.bar/produkte/moebel/tische« lande bei den Tischen, wähle die Variante Esstische aus und unter den zehn Tischmodellen den Tisch Alea. Der Größenregler lässt Tischlängen von 40 bis 250 cm, Breiten von 40 bis 120 cm und Höhen bis 105 cm zu. Dazu Abrundungen, Gestellrücksprünge und unterschiedliche Materialien. Sobald ich mit der Maus die Regler verziehe, passt sich neben den Größen und der Ausführung der Verkaufspreis an. Mein designtes Modell wirft in Birkoplex weiß den Preis von 728 Euro aus, bei einer Tischlänge von 250 cm wären es 949 Euro und bei 160 cm in Birkoplex furniert mit amerikanischem Nußbaum, geölt, 986 Euro. Bevor es weiter in den Warenkorb geht und der Tisch in vier bis sechs Wochen bei mir angeliefert wird, breche ich ab. Als Nicht-Online-Käufer muss ich zugeben, dass es durchaus faszinierend ist, auf diese Weise und immer preishinterlegt ein Möbel zu formen und aus allen Perspektiven betrachten zu können. Bei einer Auftragserteilung könnten automatisch die CNC-Daten generiert und an den regionalen Schreiner aus dem Partnernetzwerk übertragen werden. Der Schritt zuvor wäre allerdings, die Kundendaten an den Partner zu übermitteln. Dieser hätte so die Chance, mich als Kunden ergänzend zu beraten, den Auftrag auszuweiten – oder einfach zu produzieren.

Möbel aus Akustikvlies

Spannend ist auch der Ansatz, den Konfigurator für optimierte Regale und Möbel in schallharten Raumumgebungen einsetzen zu können. Ob für Büros, Versammlungsräume oder Kindergärten – man kann individuell angepasste Regale, Decken oder Verkleidungen anbieten, die nachhallreduzierend wirken. Eingesetzt werden hochabsorbierende, eigenstabile 25-mm-Polyestervliesplatten. Der Werkstoff ist aus recycelten PET-Flaschen hergestellt und lässt sich mit allen klassischen Tischlereiwerkzeugen bearbeiten.


dds-Redakteur Hubert Neumann, Gestalter der Fachrichtung Holztechnik, findet den Onlinekonfigurator als Marketingtool perfekt. Der Endkunde als unbegrenzter Möbeldesigner könnte allerdings manchen Fauxpas erzeugen.


Tipp

Einfach selbst testen

Mit form.bar können Endkunden ihre Möbel selbst entwerfen und auch an die individuelle Ergonomie anpassen.

www.form.bar

www.okinlab.com

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »