Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

SCM auf der Holz-Handwerk 2020

Innovationen von SCM
Neues Design, fünf Themen

SCM stärkt seine Marke mit einem neuen Design und präsentiert sich in Nürnberg mit fünf Messethemen: smarte Fabrik mit Menschen und Robotern, hohe Produktivität, Oberflächentechnik, Lösungen für das Handwerk sowie Massivholztechnik.

Im neuen Design präsentiert sich SCM auf der diesjährigen Messe Holz-Handwerk in Nürnberg. Der italienische Konzern für Holzbearbeitungsmaschinen will so seine Marke kontinuierlich stärken. Das neue, solide, konkrete und industrielle Erscheinungsbild des Messestandes soll die Solidität des Konzerns unterstreichen. In fünf Bearbeitungsbereiche unterteilt, zeigt SCM in Nürnberg sein breites Spektrum an Technologien und Dienstleistungen. Den Besucher erwarten automatisierte Lösungen mit hoher Produktivität für den Zuschnitt sowie das Kantenanleimen und das Bohren rund um die Platte, Lösungen für den handwerklichen Zuschnitt, integrierte Technologien für die Oberflächenbehandlung sowie Maschinen und Konzepte zum Bearbeiten von Massivholz, Türen und Fenstern.

Die Smart & Human Factory für die Möbelproduktion umfasst flexible, modulare und einfach neu konfigurierbare Zellen, in die Industrie- und Kollaborationsroboter integriert sind. Im Mittelpunkt steht die Nesting-CNC »Morbidelli x200«.

Ein weiteres Messethema ist hohe Produktivität. Die Plattensäge »Gabbiani PT« mit dem »Flexcut«-Aggregat führt beispielsweise Längs- und Querschnitte gleichzeitig aus und ist zu 30 Prozent schneller als eine normale Plattensäge.

Die im Bereich Oberflächentechnik gezeigten Press-, Schleif- und Lackierlösungen erzeugen exklusive und anspruchsvolle Finishing-Lösungen. Im Mittelpunkt des Schleifprozesses steht die »DMC Eurosystem« mit neuem Planetenaggregat. Sie eignet sich zum Strukturieren und Feinschleifen von Holz und erzielt auch bei MDF hervorragende Oberflächen. Unter dem Schlagwort Plug & Spray präsentiert SCM die Spritzmaschine »Superfici Mini« als Alternative zum Handspritzen.

Im Messestandbereich Lösungen für das Handwerk steht die neue Hybrid- oder Druckbalken-Formatkreissäge mit Sägewagen »Class PX 350i« mit einem um bis zu 46° neigbaren Sägeblatt im Mittelpunkt. Sie ermöglicht ein bequemes Arbeiten unter Beachtung der Sicherheitsanforderungen bei kompakten Abmessungen. Der Druckbalken sorgt für perfekten Halt der Platte während des Schnitts. Für die Prozessintegration und hervorragende Qualität stehen die Einsteigermaschinen »Minimax Me40« zum Kantenanleimen und »Startech CN Plus« zum Bohren und Fräsen.

Im Bereich Massivholztechnik zeigt der Maschinenhersteller Maschinen für die Fenster- und Türenfertigung. Die »Accord 42 FX« mit kombiniertem Doppel-Arbeitsaggregat mit drei und fünf Achsen mit unabhängigen Köpfen findet einen guten Kompromiss zwischen Profilierleistung und den Anforderungen von Kreativität und Produktionsflexibilität. Die Hobel- und Profiliermaschine »Superset NT« bietet Einsatzmöglichkeiten für das Profilieren im Fenster-, Türen-, Möbel- und Treppenbau. Ihr automatisches »System Set Up« senkt die Rüstzeit beim Profilwechsel erheblich.

Außerdem bietet die SCM-Gruppe auch eine große Auswahl an Lösungen für den Fenster- und Türenbau mit Einzelmaschinen, Winkelbearbeitungszentren, Zellen und integrierten Anlagen mit hohem Automatisierungsgrad und starker Performance.

Halle 10.0 , Stand 303

SCM Group Deutschland GmbH

72622 Nürtingen,

Tel.: (07022) 9254-0, Fax: -311

www.scmgroup.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »