Startseite » Ausbildung »

Vom Umgang mit Farben und Formen

Ausbildung
Vom Umgang mit Farben und Formen

An der Meisterschule Ebern werden im Gestaltungs- und Werkstattunterricht die Grundlagen der Farbenlehre fächerübergreifend erarbeitet.

Wie kann im Möbelbau oder bei der Gestaltung von Innenräumen aus einer unübersichtlichen Zahl von Materialien, Lacken und Beizen eine Auswahl getroffen werden, ohne der Beliebigkeit zu verfallen? Wer Farben stimmig kombinieren will, kommt um die Grundlagen der Farbenlehre nicht herum. Proportionen von Farbflächen zueinander spielen eine nicht minder wichtige Rolle. Immer muss zwischen Farbton und Flächenproportion abgewogen werden. Oft sind die Proportionen durch die Konstruktion vorgegeben. Um so wichtiger ist es, Flächen aufeinander abgestimmte Farbtöne zuzuweisen.

An der Meisterschule Ebern werden diese Grundlagen fächerübergreifend im Gestaltungs- und Werkstattunterricht vermittelt. Die Schüler teilen eine in der Größe festgelegte Fläche in Teilflächen auf, die farbig angelegt werden. Diese Planungsskizzen werden in Collagen aus lackierten Mustertafeln übersetzt. Die Gestaltung beruht auf der Theorie von Johannes Itten, nach der Farben dann angenehm wirken, wenn zwischen ihnen ein gesetzmäßiger Zusammenhang besteht. Dieser drückt sich zum Beispiel in der Kombination von Komplementärfarben aus.
Die Oberflächentechnik kann auf diese Weise im Kontext gestalterischer Grundlagen vermittelt werden, was für beide Fächer eine Bereicherung ist. Eine Ausstellung der Collagen im Foyer der Meisterschule dokumentiert die Früchte der Zusammenarbeit. JN

Kontakt
Meisterschule Ebern für das Schreinerhandwerk 96106 Ebern Tel.: (09531) 9236-0, Fax: -30 www.meisterschule-ebern.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Messe-Ampel 2022

messe_eingang_salone_del_mobile_web

dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »