Gesellenstücke aus Bayern: Gute Form 2018

Tradition und Experiment

Im Januar haben wir Gesellenstücke aus Bayern vorgestellt, die im Landeswettbewerb »Die gute Form« in München ausgezeichnet oder belobigt wurden. Hier folgen weitere Gesellenstücke dieses Wettbewerbs, die ebenfalls überzeugend gestaltet und handwerklich hervorragend ausgeführt worden sind.

Tradition und Experiment hielten sich bei der Ausstellung der Gesellenstücke zum Wettbewerb Gute Form auf Landesebene Bayern die Waage. Ihre hohe Kompetenz, Massivholz zu verarbeiten, stellten die bayerischen Innungssieger einmal mehr unter Beweis, schön zu sehen am Tisch aus massiver Eiche von Josef Stadler oder am Sideboard in Brettbauweise von Thomas Wimmer. Lukas Plumeyer hat aus dem faltbaren Werkstoff 3F-Board einen erweiterbaren Tisch entwickelt, der die Eigenschaften der Platte in ein funktionales Möbelstück übersetzt: Eine beidseitig bis auf die flexible Mittellage gefräste V-Nut gewährt Scharnierfunktionen ohne Beschläge. Beschläge setzt Bernhard Bals dafür gewissermaßen »hoch drei« ein, sein Highboard ergreift in drei Richtungen den Raum. Dominik Dottl schlägt mit einem Magazinschrank für seine Fotoausrüstung einen klaren Materialdreiklang aus gebleichter Weißtanne, Filz und Beton an.

Das rhythmisch in drei Korpusmodule gegliederte Sideboard von Philipp Kurschnir zeigt hohe Präzision beim Furnieren der Kreuzfugen und Anschlagen der Türen auf Gehrung – sie werden zum Gradmesser für genaues Arbeiten. Das trifft in hohem Maße auch auf die Tischstaffelei in Zwetschge von Jose Diez de la Torre zu – ein Kunstwerk aus feinen Rahmenhölzern und womöglich eine miniaturisierte Referenz an die Ausbildung in einem Fensterbaubetrieb.

Stilsicher staffiert Veronika Zobel ihre Flurbank aus; mit aufgesetzten Vertikalen über Fichtealtholzfurnier ordnet sie die Konstruktionsweise des Möbels ihrem dekorativen Gestaltungsansatz unter.


dds-Redakteur Johannes Niestrath wird jenseits des Fußballs jedes Jahr aufs neue zum Bayern-Fan: Die Vielfalt und Leidenschaft, mit der das Schreinerhandwerk (nicht nur!) hier gepflegt und erneuert wird, kann begeistern.


Steckbrief

Den ersten Teil der ausgewählten Gesellenstücke vom Landeswettbewerb »Die gute Form« in Bayern haben wir in der Januarausgabe vorgestellt. Dort erfahrt ihr auch, welche beiden Gesellenstücke am Bundeswettbewerb teilnehmen! Einfach den QR-Code scannen oder dem Link folgen:

https://bit.ly/2Gfjq1n

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2019

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »