Startseite » Technik »

Von vorn bleibt alles unsichtbar

Technik
Von vorn bleibt alles unsichtbar

Ein Siebdruckstreifen verdeckt das System Motion 500 von Sprinz
Glastüren pur mit Hinterschnittanker von Sprinz

Dem Wunsch nach der reinen Tür ohne sichtbare Beschläge kommt der Ravensburger Beschlaghersteller Sprinz mit dem Schiebetürensystem »Motion 500« entgegen. Das System wird verdeckt und für Blicke von vorn unsichtbar im oberen Bereich der Glastüren befestigt. Zwei Hinterschnittanker aus Edelstahl halten dabei die 8 mm starken ESG-Elemente. Das maximale Gewicht je Element beträgt 100 kg. Damit der Beschlag optisch verschwindet, werden die oberen 15 cm des Glaselements hochdeckend in Weiß oder in Weißaluminium (RAL 9006) bedruckt. Um die reduzierte Optik konsequent fortzuführen, dienen kleine Grifflöcher, Griffmuscheln oder ein kurzes Rechteckprofil zum Öffnen und Schließen der ein- oder zweiflügeligen Tür.

Joh. Sprinz GmbH & Co. KG 88192 Ravensburg Tel.: (0751) 379-0, Fax: -62 www.sprinz.eu
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »