Tür

Schlagwort

PM_1904_Schoerghuber_Smart_Door_Bild_1.jpg
Schörghuber-Tür mit elektronischer Zutrittskontrolle

Digital ohne App

Die Smart Door von Schörghuber wird über ein flächenbündig in die Zarge oder ein Seitenteil integriertes Zutrittskontrollsystem gesteuert und lässt sich per Smartphone öffnen. Durch temporäre Codes, die per SMS oder E-Mail auf das Smartphone übertragen werden, funktioniert das System auch plattformunabhängig ohne App. Der Code wird wie ein QR-Code…
Eclisse-CL-Acoustic_38dB.jpg
Schallschutz für Innenwand-Schiebetüren

Ruhe da drüben

Eclisse bietet die Möglichkeit, Schiebetüren zur akustischen Trennung von Räumen zu verwenden. Die Schallschutztür Akustik 38 erreicht eine Schalldämmung von 38 dB. Entscheidend für die Funktion ist ein aus Dichtungen und Magnethalterungen bestehendes Schallschutzset. Auch das spezielle, 40 mm starke Türblatt spielt dabei eine Rolle. Durch seinen…
4_BaSys_BAU19_Pivota_Close.jpg
Verdecktes Basys-Band ersetzt Türschließer

Verborgene Kraft

Die zusätzlichen Bauteile des Türbands Pivota DXS 101 3-D Close, das Türen selbsttätig schließt, passen sich nicht nur der verdeckt liegenden Technik an, das Band bleibt auch voll funktionsfähig: Es ist dreidimensional justierbar und sorgt dafür, dass sich die Tür bis 180° öffnen lässt. In diesem Zustand bleibt sie offen stehen; erst ab einem Öffnungswinkel…
Haustuer-mit-Lichtpunkt.jpg
Digitaltechnik an Tür und Fenstergriff

Home, smart home

Der Beschlaghersteller Hoppe zeigt in München vor allem Einbruchschutz und »smarte« Produkte, z. B. zentral verriegelte Funk-Fenstergriffe oder Haustürbeschläge, die berührungsloses Öffnen ermöglichen: Eine digital gesteuerte Öffnungsfunktion am Bügelgriff ermöglicht es, die Haustür zu entriegeln, ohne etwas aus der Hand legen zu müssen. Wer zutrittsberechtigt…
Combi_Plan_Grundmeier_Schnitt.jpg
Barrierefreie Durchgänge werden Standard

Schwelle war gestern

Schwellenlose Türen sind eines der wichtigsten Elemente für Barrierefreiheit. Doch bisher waren sie nur mit aufwendigen und teuren Sonderlösungen möglich. Mit Combi Plan bringt Grundmeier ein Türschwellensystem auf den Markt, das ohne unteren Anschlag oder Erhöhung im Bereich der Türöffnung auskommt. Oberkante Fertigfußboden innen und Oberkante…
Athmer_NR-32_UniSafe_in_Tuer.jpg
Unkompliziertes Fingerschutzrollo von Athmer

Klickbarer Klemmschutz

Bei Athmer gibt es ein neues Fingerschutzrollo mit weiterentwickeltem Design und verbesserter Sicherheit: NR-32 UniSafe. Seine Formgebung ermöglicht die Integration in bestehende Türanlagen und ein durchgehendes Design im Objekt – sowohl bei Außenanwendung als auch innen. Die Neukonstruktion des Alu-Gehäuses gewährleistet Türspaltabdeckung von…
Alumin_impuls_Grauthoff_LOAY.jpg
Flächenbündige Metallzargen

Vom Funktions- zum Designobjekt

Metallzargen entwickeln sich vom uncharmanten Funktionselement für rein technische Anforderungen zum Designobjekt. Ausgangspunkt ist der Trend zur flächenbündigen Tür.
Karcher_Design_Comfort_Line.jpg
Ein Stahlstift in der Drückerrosette ersetzt den Schlossriegel

Verriegeln ohne Riegel

Das KD-Comfort-Schloss mit »Privacy Pin« von Karcher funktioniert einfach und komfortabel: Um die Türe von innen zu verriegeln, drückt man bei geschlossener Tür auf einen Stift neben dem Türgriff. Wird der Außentürgriff betätigt, während die Tür von innen verschlossen ist, läuft er ins Leere. Zum Entriegeln der Tür von innen genügt das Herunterdrücken…
Tuereinschlag_stumpf.jpg
Türmaße bestimmen

Praxistipp: Stumpf einschlagende Türen

Die Türmaße einer gefälzten Normtür, wie 86,0 oder 98,5 kann jeder Bautischler im Schlaf aufsagen. Doch wie sieht es bei stumpf einschlagenden Modellen aus? Karl Jungblut, Schulungsleiter des Türenherstellers Jeld-Wen nimmt Stellung zu häufig gestellten Fragen.
JeldWen-Tuermodell-Lombardo-Weiss-mit-Fraesungen.jpg
Weißlack-Türserie von Jeld-Wen

Dezent gefräst

Die Nachfrage nach weißen Innentüren ist ungebrochen, ebenso wie das Bedürfnis nach individualisierten Produkten. Die Modellreihe Lombardo von Jeld-Wen kommt dem entgegen. Sie ist gekennzeichnet durch horizontale und vertikale Oberflächenfräsungen, die auf Wunsch in den Farben Rubinrot, Flint Grey, Tiefschwarz oder Orca lackiert werden können.…