Startseite » Branche » News »

Rosenheimer Tür- und Tortage finden online statt

News
Tür- und Tortage werden zur digitalen Konferenz

Fenster in historischem Gebäude
Das Coronavirus zwingt zu neuem Denken: Die Rosenheimer Tür- und Tortage 2020 finden als Online-Kongress statt. Foto: Tiberius Gracchus/stock.adobe.com

Die Rosenheimer Tür- und Tortage 2020 finden wie geplant Ende Mai statt. Das IFT Rosenheim hat aufgrund der aktuellen Lage das Konzept der Veranstaltung verändert: Der Branchentreff findet nun am 28. Mai erstmals als digitaler Kongress statt. Damit startet das IFT Rosenheim den Versuch, die Wissensvermittlung und den Austausch untereinander in digitaler Form, mit moderner Technik und kreativen Ideen zu erreichen, und hat das Programm entsprechend gestrafft. Geplant ist ein interessanter Mix aus Liveaktionen wie Vorträgen, Diskussionen, Chatforen und Videotutorials, Faktenchecks u.v.m. Es wird spannend, wie viele Tür- und Torexperten das Experiment unterstützen werden – die beiden Sponsoren Heroal und Winkhaus sind auf jeden Fall dabei.

Rosenheimer Tür- und Tortage Digital heißt 2020: keine Anfahrt – keine Hotels – kein Stau – keine Infektionsgefahr.

Anmeldung und Infos unter https://www.ift-rosenheim.de/web/rosenheimer-tuer-und-tortage/startseite

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »