Startseite » Technik »

Spritzraum ist überall

Akku-Spritzgerät von Graco für wasser- und ölbasierte Lacke
Spritzraum ist überall

394894_GX_FF_Still001_(2)_(2).jpg
Lackieren auf der Baustelle: Spritzgerät mit Dewalt-Akku Foto: Graco BVBA

Graco hat ein kabelloses Fine-Finish-Spritzgerät entwickelt, mit dem sich Oberflächenarbeiten auch netzunabhängig auf der Baustelle ausführen lassen. Das GX FF Cordless ist nach Herstellerangaben momentan das einzige kabellose Hochleistungs-Fine-Finish-Spritzgerät auf dem Markt. Es eignet sich für mittelgroße bis große Beschichtungsaufträge ebenso wie für kleinere Malerarbeiten im Wohnbereich.

Mit dem Spritzgerät können sowohl wasser- als auch ölbasierte Materialien verarbeitet werden. Die kabellose Version bietet alle Funktionen der kabelgebundenen GX-FF-Geräte vom selben Hersteller. Zwei Batterien der Serie Dewalt 6Ah FlexVolt liefern ausreichend Strom, um einen ganzen Tag lang mit dem Gerät zu arbeiten. Ein Schnellladegerät mit Gebläsekühlung lädt den Akku in weniger als 60 Minuten vollständig auf. Ein bürstenloser Gleichstrommotor verlängert die Laufzeit der Batterie und ermöglicht das Auftragen eines breiten Spektrums an Beschichtungsmaterialien. Mit der Profi-Spritzpistole Contractor PC Compact lassen sich auch schwer zugängliche Bereiche beschichten.

Graco BVBA

B 3630 Maasmechelen

Tel. +32 89 770700

www.graco.com

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]