Startseite » Allgemein »

Airless zum Mitnehmen

Spritzgerät für Renovierung und Neubau
Airless zum Mitnehmen

Oberflächenarbeiten auf dem Bau: mit Graco kein Problem
Rollen und pinseln von Hand auf der Baustelle – mit dem tragbaren Spritzgerät GX FF von Graco gehört solche Mühsal der Vergangenheit an. Stattdessen werden die Beschichtungsmaterialien mit Airlesstechnik verarbeitet, sei es auf Wänden, Türen, Böden oder Einbauten. Das Gerät eignet sich für alle Anstricharbeiten bei der Renovierung und im Neubau – auch im Außenbereich. Die Vorteile des Airless-Spritzens lassen sich damit ortsunabhängig nutzen: Geschwindigkeit, gleichmäßiger und sparsamer Auftrag, streifenfreies Finish. Das Gerät saugt das Material aus einem 5,7 l fassenden Behälter oder – in der Modellvariante GX 21 – direkt aus dem Gebinde. Es lassen sich wasser- oder lösemittelbasierte Farben und Lacke verarbeiten. Der Spritzdruck ist materialgerecht einstellbar. Das Gerät kann mit Pistole oder mit der malerüblichen Farbwalze am langen Stiel verwendet werden.

Graco BVBA
B 3630 Maasmechelen
Tel.: +32 (89) 770-700 Fax: -777
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »