Startseite » Branche » News »

Innovationssymposium zeigt Potenzial von Carbonbeton

News
Innovationssymposium zeigt Potenzial von Carbonbeton

Im Rahmen des Symposiums »Bau Innovativ« am 3. November in Fürstenfeldbruck stellt Roy Thyroff von der V. Fraas Solutions in Textile GmbH den Werkstoff Carbonbeton vor. Der neuartige Verbundwerkstoff Carbonbeton besitzt Eigenschaften, die so kaum ein anderes Baumaterial bietet.

»Mit Carbonbeton denken wir das Bauen neu. Aufgrund der geringeren Bauteildicken werden künftige Bauwerke filigraner und flexibler. Eine neue Formensprache in der Architektur wird entstehen. Es wird möglich sein, dass die Bauwerke noch besser an verändernde Nutzungsanforderungen angepasst werden und sich zukünftig stärker auf zusätzliche Funktionalitäten ausrichten lassen«, sagt Thyroff.
»Bauen neu denken« umschreibt auch das Ziel des diesjährigen Innovationssymposiums. Neben ressourceneffizienten Baustoffen und Materialien geht es um Potenziale durch Digitalisierung in der Baubranche sowie Zukunftsvisionen und Megatrends in Bau und Architektur. Auch die energetische Bewirtschaftung im Wohnungsbau, energieeffiziente Modellvorhaben und zukünftige Perspektiven im Hochbau werden diskutiert.
Das Symposium wird veranstaltet von der Bayern Innovativ GmbH mit Sitz in Nürnberg.
Weitere Informationen unter: www.bayern-innovativ.de/bau2016
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »