Startseite » Branche » News »

igeL Leichtbau–Datenbank geht online

News
igeL Leichtbau–Datenbank geht online

Die igeL, Interessengemeinschaft Leichtbau, hat ihre Leichtbau-Datenbank ins Netz gestellt. Die Datenbank umfasst derzeit die Bereiche »Werkstoffe« und »Verbindungstechnik«, in der nächsten Ausbaustufe folgen »Klebstoffe«. Langfristig werden sämtliche Bereiche des Leichtbaunetzwerks, wie z. B. auch der Maschinenbau in der Datenbank abgebildet.

Die Leichtbau-Datenbank soll den Anwendern zunächst einen Überblick und eine Orientierung über Leichtbauwerkstoffe und Verbindungstechniken geben. Die hinterlegten technischen Datenblätter bis hin zu den Werkzeugempfehlungen ermöglichen dann vertiefende Einblicke und Fachinformationen. Der Datenbank vorgespannt ist eine Übersicht sämtlicher Kernwerkstoffgruppen und Verbindungsprinzipien, sodass aus diesen Kombinationen sinnvolle Verbindungslösungen abgeleitet werden können. Diese Ordnungsprinzipien finden sich auch in der Datenbank wieder, um entsprechende Suchfunktionen zu ermöglichen.

Die Leichtbau-Datenbank ist seit Anfang Mai kostenfrei öffentlich zugänglich unter www.igel-ev.net/leichtbau/knowhow-service/leichtbau-datenbank-1

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »