Startseite » Technik »

Volle Staubkontrolle

Technik
Volle Staubkontrolle

Reststaubsensor für Einzelfilter und Anlagen von Frieters

Zum Betrieb einer modernen Filteranlage gehört heute auch die permanente Kontrolle der Staubemission. Frieters bietet hier mit der Reststaubüberwachung »FRE 06« ein Hilfsmittel zur Emissionsmessung und Filterüberwachung in einem kompakten System an. Unter Ausnutzung des triboelektrischen Messprinzips kann der eingesetzte Reststaubsensor mit 290 mm langer Stabsonde den beginnenden Filterverschleiß erkennen, defekte Filterelemente orten und so gezielt Wartungsmaßnahmen anzeigen. Das vermeidet sichtbare Abgasfahnen und Produktionsausfälle. Die wichtigsten Vorteile des FRE 06: Er kommt ohne Spülluftgebläse aus, lässt sich leicht in bestehende Anlagen nachrüsten und die Betriebs- und Wartungskosten sind sehr gering. Halle 9, Stand 204

Frieters Steuerungstechnik GmbH 86163 Augsburg Tel.: (0821) 6026-04, Fax: –05 www.frieters.com
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]