Technik

Versilbert

Antibakterieller Nanolack von Clou

Bakterien und Pilze lauern überall, egal ob auf Babys Wickelkommode, auf dem Schreibtisch im Büro oder auf der Arbeitsfläche in der Küche. Mit »AntiBak« von Clou, einem antibakteriellen und antimykotischen Holzlack, lassen sich Oberflächen herstellen, auf denen sich weder Bakterien noch Pilze einnisten und vermehren können. Die spezielle Wirkung des antibakteriellen Lacks beruht auf winzig kleinen Silberteilchden, die im gesamten Lackfilm verteilt sind. Hergestellt mittels moderner Nanontechnologie bleiben die Silberteilchen im Klarlack für das normale Auge unsichtbar und entfalten dennoch über die gesamte Lebensdauer der Oberfläche ihre antibiotische Wirkung. Mit dem Lack können grundsätzlich alle Holzarten behandelt werden, die mit einer entsprechenden Grundierung vorbehandelt wurden.

Darüber hinaus kann er auch auf vorhandene Farblackierungen aufgetragen werden. Über die Wirksamkeit und Unbedenklichkeit des Lacks liegen Prüfzeugnisse vor.
Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. 63073 Offenbach Tel.: (069) 89007-0, Fax: -143 www.clou.de
Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2020

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »