Startseite » Technik »

Natürlich und mineralisch

Technik
Natürlich und mineralisch

Wärmedämmverbundsystem von Knauf

An Bauherren mit ökologischem Bewusstsein wendet sich das Warmwand-System »THD« von Knauf. Es besteht aus der Holzweichfaserplatte »THD N+F« von Glunz und den mineralischen Marmorit-Putzsystemem »SM 700«. Die in einem Stück gefertigte THD-Platte mit asymmetrischem Rohdichteprofil wird im Trockenverfahren hergestellt.

Durch ihre erhöhte Rohdichte an der Oberfläche ist sie äußerst robust und weist eine hohe Kantenfestigkeit auf. Zudem ist die Platte stark wasserabweisend und verkraftet daher auch wetterbedingte Unterbrechungen von bis zu acht Wochen, ohne Schaden zu nehmen. Die auf die Platte abgestimmten Armier- und Oberputze in den Farben Naturweiß und Noblo basieren ebenfalls fast vollständig auf natürlichen Rohstoffen.
Sie haben wie die THD-Platte jüngst das Natureplus-Qualitätszeichen erhalten. Das komplette System verbindet eine schadstofffreie und diffusionsoffene Naturdämmstoffplatte mit den Vorteilen einer mineralischen Putzfassade. Es kommt vorwiegend im Holzhausbau, aber auch im konventionellen Mauerwerksbau zum Einsatz.
Knauf Gips KG 97346 Iphofen Tel.: (09323) 31-0, Fax: -277 www.knauf.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »