Kesseboehmer_Validus_Filteranlage_Schuko_(3).jpg
Leistungsstark, ausfallsicher, leise, energiesparend: Kesseböhmers neue Schuko-Absaugung
Absaug- und Filtersysteme von Schuko

Einbau am Weekend

Die Absaug- und Filtersysteme von Schuko sorgen in Handwerks- und Industrieunternehmen seit fast 50 Jahren für saubere Luft. Auch der Küchenzulieferer Kesseböhmer setzt auf die Anlagen aus Bad Laer.

Am Standort Bad Essen hat Kesseböhmer in neue Fräsanlagen für die Tablarfertigung investiert; dafür war eine Kapazitätsausweitung der Absaugung nötig. Schuko hat ein Absaugsystem konzipiert, das alle Anforderungen berücksichtigt: Die Erweiterung der Anlage musste ohne Produktionsstillstand erfolgen. Deshalb stand genau ein Wochenende für die Aufstellung zur Verfügung. Die vormontierte Anlage wurde Freitagnacht angeliefert, Samstag und Sonntag erfolgte die Montage, Montag konnte es bei Kesseböhmer weiterlaufen. Weitere Vorgaben waren geringe Lärmemission und deutliche Energieeinsparung. Geliefert wurde eine EcoVar Validus-Unterdruckanlage mit reinluftseitigen Ventilatoren, Spänetransport- und Abscheidesystem sowie Containeraustragsystem. Basis der Geräuschvermeidung ist die stabile, schwingungsarme Grundkonstruktion der Reinluftanlage mit vier Elementen und 249 m2 Filterfläche pro Einheit. In der Anlage kommen nur geräuscharme Ventilatoren aus eigener Produktion zum Einsatz. Grobe Späne und Hackschnitzel werden nicht durch die Ventilatoren transportiert. Klotzfänger, die auf der Saugseite in das Absaugsystem eingebunden sind, trennen die stückigen Abfälle aus dem Spänestrom. Sie werden zerkleinert und energetisch genutzt. Das Rohrsystem wurde, wo nötig, mit Dämmmaterial verkleidet. Auch die Auskleidung des Reinraums mit Dämmstoff und die Montage einer Dämmkapsel für den Transportventilator reduzieren die Schallemission – insgesamt um über 20 dB (A) gegenüber der alten Technik. Bei der Anlage wird der Unterdruck je nach Betriebszustand vollautomatisch geregelt und damit eine hocheffiziente Energieausnutzung erreicht. Nach einjährigem Betrieb zeigt sich, dass eine Energieeinsparung von mindestens zehn Prozent bei gleichzeitiger Leistungssteigerung erreicht wurde.

Schuko H. Schulte-Südhoff GmbH

49196 Bad Laer

Tel.: (05424) 806-0, Fax: -80

www.schuko.de