Kündig auf der Holz-Handwerk

Diagonal und pfiffig

Kündig gilt als Spezialist für hoch präzise Schleifaufgaben. Bekannt ist der Hersteller vor allem für sein Diagonalschleifverfahren, das Unregelmäßigkeiten im Schleifband verzeiht und besonders homogene Flächen erzeugt. In Nürnberg zeigt Kündig sein breites Programm.

Kündig präsentiert moderne Schleiflösungen. Sein patentiertes Diagonalschleifverfahren eignet sich auch für anspruchsvolle Lack- und Furnierflächen. Unregelmäßigkeiten am Schleifband zeichnen sich nicht auf dem Werkstück ab, die Oberfläche wird homogener. Die eigens entwickelte Segmentsteuerung realisiert enorm enge Toleranzvorgaben und erzeugt hervorragende Flächen. Hochglanzspezialisten empfiehlt Kündig seine Querbandaggregate. Einzigartig ist auch die Uniq-S-L für Lackkanten. Ein Highlight ist das Karussell-Aggregat: 24 umlaufende, rotierende und oszillierende Bürsten ermöglichen ein gleichmäßiges, sauberes Schleifen in Füllungen und Vertiefungen sowie das Brechen von Kanten. Kündig bietet weiterhin Modelle für den Holzbau mit bis zu 500 mm Durchlasshöhe, extra starkem Chassis und Vor- und Rücklauffunktion an. Lösungen für den Fensterbau sind ebenfalls erhältlich. Die Modellreihe Uniq erweist sich als besonders praktisch und universell. Sie überzeugt mit ihrem robusten Maschinenkörper, vielseitigen Einsatzmöglichkeiten, hoher Schleifqualität und einfacher Anwendung.

Halle 9, Stand 323

Kündig AG

CH 8620 Wetzikon

Tel.: +41 (43) 477300-1, Fax: -9

www.kuendig.ch