Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Die kann auch Domino

Langloch- und Dübelbohrmaschine von Hofmann
Die kann auch Domino

LB770.jpg
Sie lässt sich für Fräsarbeiten mit einem Hochgeschwindigkeitsmotor bestücken: die OmniFact

Hinter OmniFact von Hofmann verbirgt sich die Langloch-Dübel-Fräsmaschine Typ »LB 770«, ein technologisch ausgefeiltes Produkt. Der Name kommt aus dem Lateinischen und bedeutet »alles tun«. In der Standardausführung gibt es zwei Bohrgeschwindigkeiten, 1500 oder 3000 min-1, auf Wunsch ist eine stufenlose Regelung von 900 bis 3000 min-1 zu haben oder auch ein Variante mit Hochgeschwindigkeitsmotor mit bis 23 000 min-1. Weiterhin besteht die Wahl zwischen einem starren oder einem um ± 65° schwenkbaren Bohraggregat. Mit Hochgeschwindigkeitsmotor und dank auswechselbarer Dübelrasterleisten kann die Maschine auch neue Dübelgenerationen wie den »Ela-3D« von Lachner oder den »Domino« von Festool einfräsen und -bohren. Durch ein Umstecksystem lässt sich die Maschine auch mit einem weiteren Motor mit Mehrspindelbohrköpfen ausrüsten.

Hofmann Maschinenfabrik GmbH

91426 Bad Windsheim

Tel.: (09841) 65042-1

www.hofmann-maschinen.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 4
Aktuelle Ausgabe
04/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »