1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Von Schredderlösungen zum Komplettanbieter

Restholz-Management
Transportlösung für Hackgut

Transportlösung für Hackgut
Diese Förder-schnecke ist unempfindlich gegen zerkleinerte Metallteile wie etwa Nägel oder Schrauben Foto: Untha Shredding Technology

Untha entwickelt sich vom Hersteller reiner Schredderlösungen zum Komplettanbieter. Mit der Neuentwicklung einer starren Förderschnecke für alle seine Holzzerkleinerer entwickelt das Unternehmen sein Angebot weiter. Die Besonderheit der Förderschnecke ist die seitliche Anbindung der Materialübergabestelle aus der Zerkleinerungsmaschine.

Das Hackgut wird horizontal in die Förderschnecke transportiert anstatt von oben über einen Abwurfkanal. Diese Anordnung ermöglicht eine niedrigere Bauweise der Zerkleinerungsmaschine. Der Bediener kann das Restholz einfach und sicher aufgeben. Die Antriebseinheit sitzt wartungsfreundlich unten an der Förderschnecke.

Der Steigungswinkel der Förderschnecke kann je nach Anforderung bis zu 90° betragen und das Material bis zu 10 m gefördert werden. Das geschlossene System sorgt für eine geringe Staubentwicklung.

Untha Shredding Technology
Kellau 141
5431 Kuchl
Österreich
Tel.: +43 6244 7016 0
www.untha.com/de

Niederlassung Deutschland:
Untha Shredding Technology
Am Hammersteig 5A
97753 Karlstadt
Tel. +49 9353 906869-0
www.untha.com/de


Weitere Beiträge von Untha

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]