Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Auf den Punkt gebracht

Maschinen & Anlagen
Auf den Punkt gebracht

Räume erfassen mit Laser-Distanzmessung

Leica Geosystems hat mit dem Disto S910 das erste Laserdistanzmessgerät mit »Punkt-zu-Punkt-Technik« auf den Markt gebracht. Mit dem Gerät lassen sich die Außenmaße bestehender Gebäude aufnehmen oder Innenräume erfassen. Die Daten stehen danach in allen BIM- oder CAD-Programmen zur Verfügung. Auch unzugängliche Objekte können – von einer einzigen Position aus – schnell und unkompliziert erfasst werden. Zudem kann die Messung durch Bilder ergänzt und so die gesamte Aufmaß-Situation in strukturierter Art und Weise dokumentiert werden. Die Messergebnisse lassen sich über WLAN oder Bluetooth auf den PC übertragen. Die Messdaten werden auf dem Rechner als DXF-Datei zur Verwendung im CAD gespeichert und später über die USB-Schnittstelle ausgegeben. Das Messgerät hat eine Reichweite von 300 m, auch bei schlecht reflektierenden Zielobjekten oder bei hellem Sonnenschein. Die Reichweite und die Genauigkeit sind nach ISO 16331-1 geprüft.

Halle 14, Stand J27
Leica Geosystems GmbH
80993 München
Tel.: (089) 149810-0, Fax: -33
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »