Startseite » Technik »

»Kompakter Allrounder«

Technik
»Kompakter Allrounder«

Zehn dds-Leser haben den Bohrschrauber BS 18 LTX Quick von Metabo getestet. Wie hat sich das Gerät in der Praxis bewährt und was halten die Kollegen vom neuen Schnellwechselsystem der schwäbischen Traditionsmarke?

Bohrschrauber der 18-V-Klasse sind robuste Gesellen und werden üblicherweise als Allroundgeräte in Werkstatt und Montage eingesetzt, vor allem dann, wenn es auf hohe Drehmomente ankommt. Zehn dds-Leser testeten Ende letzten Jahres über einen Zeitraum von sechs Wochen den Akkubohrschrauber »BS 18 LTX Quick« auf seine Praxistauglichkeit.

Funktionalität und Handhabung. »Liegt gut in der Hand und ist perfekt ausbalanciert«, so ist überwiegend der erste Eindruck der Tester. Die Bedienelemente sind sinnvoll angeordnet. Der Gangumschalter ist einhändig bedienbar und auch für Linkshänder geeignet. Die Verarbeitung und das stabile Getriebegehäuse aus Aludruckguss wirken solide. Der BS 18 LTX Quick verfügt über eine Variospeed-Elektronik zur stufenlosen Einstellung der Drehzahl. »Das erlaubt eine tolle Feindosierbarkeit des Drehmomentes, mit der sich auch kleinere Schrauben punktgenau eindrehen lassen, meint dazu z. B. dds-Tester Thorsten Gattke. Tischlermeister Falk Honermeyer gefällt besonders »die kompakte Bauweise und die integrierte LED-Arbeitsleuchte«. Diese stößt auch bei den übrigen Testern überwiegend auf Zustimmung, wenngleich angeregt wird, die weiße LED mit einen Aus-/Einschalter zu versehen. Das Gewicht des Bohrschraubers beträgt 2,0 kg. Das empfinden einige Tester als recht schwer, ist objektiv betrachtet für Geräte dieser Klasse jedoch eher im unteren Bereich.
Der BS 18 LTX Quick ist mit einer sog. Impulsfunktion ausgestattet. Damit arbeitet der Bohrschrauber sowohl im Vorwärts-, wie auch im Rückwärtsgang in einer Art pulsierendem Betrieb, also mit kurzen, kräftigen Drehstößen. Tester Marcus Faber vom Bayr. Landesinstitut für Arbeitsschutz und Produktsicherheit gefällt diese Funktion. Sie erleichtert z. B das Anbohren von Fließen oder das Lösen ausgenoddelter Schrauben.
Leistung des Bohrschraubers. In diesem Bereich fällt das Urteil der Tester eindeutig aus: Das Gerät verfügt über ein enormes Drehmoment. Für den »weichen Schraubfall« (Holz) gibt Metabo ein max. Moment von 42 Nm an, für Metall 96 Nm. Tester Christoph Drepper: »Wir haben sogar Schrauben 8 x 180 mm ohne Probleme in Leimbinder eingedreht. Auch Bohrungen mit großem Durchmesser machten keine Schwierigkeiten.«
Akkuleistung- und -ladezeiten. Im Lieferumfang enthalten sind zwei Li- Ionen-Akkupacks mit einer Kapazität von 3,0 Ah. Die Kapazität ist die Maßzahl für die gespeicherte Energiemenge: je höher sie ist, desto mehr Schrauben lassen sich eindrehen und umso mehr Löcher können gebohrt werden. Mit 3,0 Ah spielt Metabo hier in der obersten Liga mit. Tischlermeister Claus Meyer freute sich besonders über die lange Akkulaufzeit und die schnelle Nachladung. Tobias Koep von der Innenausbau Jannsen GmbH findet die Anzeige zur Kontrolle des Akkuladezustandes gut.
Schnellwechselsystem. Ein wesentliches Feature des Bohrschraubers ist das Schnellwechselsystem »Quick«. Das Bohrfutter lässt sich durch Nachvorneschieben des Verriegelungsrings mit einem Handgriff abnehmen und gegen einen Bithalter austauschen. So lässt sich sehr schnell mit unterschiedlichen Durchmessern bohren oder zwischen bohren und schrauben wechseln. Dieses System wird von den Testern fast ausnahmslos positiv beurteilt. Besonders gefallen hat die Möglichkeit, das Bit wahlweise auch direkt in die magnetisierte Aufnahme der Bohrspindel zu stecken. Dadurch hat das Gerät eine sehr kurze Bauform und man kommt auch an schwer zugängliche Stellen. Christoph Drepper und Thorsten Gattke heben die Qualität des Spannfutters hervor: »Es hielt auch bei Bohrungen mit größerem Durchmesser oder in Metall zuverlässig und ohne »durchrutschen«.
Transportkoffer und Zubehör. Der BS 18 LTX Quick wurde an die Tester in einem schwarzen Kunststoffkoffer mit Tiefzieheinlage geliefert. Dies befriedigte die Mehrheit der Kollegen nicht und steht im Gegensatz zum ansonsten professionellen Anspruch des Gerätes. Hier wünscht man sich ganz klar eine Systainerlösung. Thorsten Gattke bemängelt, dass sich der Koffer mit montiertem Haltegriff nicht schließen lässt. Der Haltegriff selbst ist umständlich zu montieren. Bei Kollege Ulrich Voß war der Koffer nach kurzer Einsatzzeit bereits defekt. Auch die Anordnung und Unterbringung des Zubehörs stieß auf ein eher geteiltes Echo. Im Lieferumfang enthalten ist ein Spannring mit Platz für sechs Bits. Hier taten sich die Kollegen mit der Klemmung der Bits schwer. Tischlermeister Johannes Tuschy: »Die lassen sich nur schwer entnehmen.«
Gesamteindruck und Fazit. Der Bohrschrauber BS 18 LTX Quick ist nach Meinung von neun der zehn Tester ein absolutes Profigerät mit hoher Leistung und praktischen Ausstattungsmerkmalen. Die Frage »Könnten Sie sich den Kauf dieses Gerätes vorstellen?«, beantworteten acht Kollegen mit »Ja«. Verbesserungspotenzial bietet nach Ansicht der Tester in erster Linie das Drumherum: der Transportkoffer und die Unterbringung des sinnvollen und durchdachten Zubehörs. Weitere Anregungen sind: Quick-System mit SDS-Plus-Aufnahme, ein Metallclip an der Maschine zum Einhaken am Gürtel und eine Wandaufhängung für das Ladegerät. HJG
»Das Drehmoment lässt sich durch die stufenlose Einstellung exakt dosieren.«
dds-Tester Thorsten Gattke
»Für einen 18-V-Schrauber ist das Gerät sehr kompakt und gut ausbalanciert.«
dds-Tester Ulrich Voß

dds-Lesertest Wer hat getestet?
Diesen zehn Kollegen haben wir je einen Bohrschrauber BS 18 LTX Quick geschickt, um ihn auf seine Praxistauglichkeit im Profibereich zu testen:
Thorsten Gattke, Göttingen; Montageservice Ulrich Voß, Ritterhude; Gerhard Kuhls, Burgwedel; Falk Honermeyer, Lemgo; Claus Meyer, Bramsche; Innenausbau Janssen, Rees; Holzwerkstatt Göttfert, Rothenburg; Johannes Tuschy, Königswinter; Schreinerei Drepper, Kirchzell; Bayr. Landesinstitut für Arbeitsschutz und Produktsicherheit, München. dds dankt den Testern für Ihre Mühe!
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »