Startseite » Technik »

Komfort im Innern der Schubkästen und Auszüge

Technik
Komfort im Innern der Schubkästen und Auszüge

Im Hettich-Programm gibt es vielfältige, fantasievolle Ideen, wie man das Innere der Möbel organisiert

Bei den Weiterentwicklungen des Schubkasten-Organistionssytems „Innotech“ stehen bei Hettich Ergonomie, Komfort und Funktion im Mittelpunkt. Jetzt ergänzt ein Elektrogeräte-Einsatz das System. In ihm lassen sich Elektrokleingeräte übersichtlich und stets griffbereit unterbringen. Integrierte Steckdosen erleichtern die Arbeitsabläufe, vor allem dann, wenn fest installierte Steckdosen nur mühevoll erreichbar sind.

Wenn es ein bisschen mehr sein soll, zeigt sich der Großraumauszug als wahres Stauraumwunder. Er verbindet Auszug und Sockel zu einer zweckmäßigen Einheit, sodass sich das Volumen deutlich vergrößert. Getränkekisten, die bisher in der Ecke standen, verschwinden darin ebenso wie große und sperrige Verpackungen. Selbst Putzeimer finden im Großraumauszug genau den Platz, den sie brauchen.
Der Großraumauszug wird über das Führungssystem getragen und benötigt im Bereich des Sockels keine zusätzlichen Stützrollen. Auch bei häufigem Gebrauch werden unschöne Spuren auf den Fliesen oder anderen Bodenbelägen vermieden. Beim Öffnen des Auszuges fährt die Sockelblende hoch und senkt sich nach dem Einschub automatisch wieder ab. Das verhindert die Berührung des Bodens auch bei starker Belastung.
Hettich Furntech GmbH & Co. KG 32602 Vlotho Tel.: (05733) 798-0, Fax: -206 www.hettich.com
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Neuheiten 2022
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »