Startseite » Technik » EDV »

Wenn’s schwierig wird

EDV
Wenn’s schwierig wird

Mit den neuen Versionen seiner Programme NC Studio, Marvin / MarvinCAD (LT) und Nesting Studio untermauert das Softwarehaus CAD Line seinen Ruf als Spezialist für schwierige CNC-Bearbeitungen.

Das Softwarehaus CAD Line aus Bad Oeynhausen ist Spezialist für CAD/CAM-Lösungen und CNC-Programmieroberflächen. Vor allem als Spezialist im Bereich Fenster/Türen/Automation hat sich das Unternehmen in der Branche einen Namen gemacht. Auf der Ligna präsentierte CAD Line seine aktuellen Entwicklungen.

Das Programmiersystem NC Studio eignet sich besonders für Spezialmaschinen, für komplett integrierte Fertigungsstraßen und komplizierte Bohroptimierungen. Gleichzeitig ist es ein modernes Programmiersystem für »alte« CNC-Maschinen. In der aktuellen Version 7 bieten sich jetzt verbesserte Möglichkeiten der Makroprogrammierung. Der Zugriff auf vorhandene Werkzeuge ist im Makrosystem möglich. Die Auswahl von Bearbeitungslisten wurde mit Filtern vereinfacht. Das X-Makro-Paket wurde mit Konturen, freien Taschen und intelligenten An- und Abfahrstrategien verbessert. Auch die Optik von NC Studio wurde überarbeitet: Farbdarstellung und Farbverläufe sind jetzt besser, die 3D-Simulation (ab Version Advanced) enthält mehr Informationen.
Die Programme Marvin / MarvinCAD (LT) sind spezielle AutoCAD(LT)-Erweiterungen für Bearbeitungszentren. Sie ermöglichen es, die Technologiedaten der CNC-Maschine (z.B. Werkzeuge, Tiefen, Vorschübe, Bearbeitungslisten) schon in der Zeichnung anzulegen. So kann in minimaler Zeit aus AutoCAD(LT) heraus programmiert und jede Form einfach und schnell gefräst werden. Änderungen werden in der Zeichnung vorgenommen, das CNC-Programm aktualisiert sich automatisch. Neu in diesem Bereich ist »MarvinCADVario«, eine vereinfachte Version von MarvinCAD(LT), die offen für andere CAD-Programme ist. Sie bietet komfortable Zusatzfunktionen direkt im CAD-System und ist lauffähig mit BricsCAD und ZWCAD. Für die Übergabe von dxf-Dateien in Programmiersysteme wie NC Studio, WoodWop oder Meastro ist kein Postprozess erforderlich. MarvinCADVario ist einfach zu bedienen und schnell erlernbar – eine variable CAD-Erweiterung für Bearbeitungszentren zum kleinen Preis.
Mit Nesting Studio bietet CAD Line eine Nestinglösung, die sehr individuell anpassbar ist und in hohem Maß zu Materialersparnis, Zeit- und Kostenreduzierung in der CNC-Bearbeitung beiträgt. Nesting Studio ist offen in alle Richtungen: Teile- und Jobimport, Ausgabe an Maschinen, Etikettendruck, Export an diverse Programme, SQL, XML etc. In der aktuellen Version kann nun ein detaillierter Bericht über das Nestingergebnis als PDF-Datei erstellt werden. Neu ist auch die automatische Konturerkennung aus Fräswegen (Stör- und Fertigkontur). Durch Teil-in Teil-Nesting ergibt sich eine noch bessere Ausnutzung der Rohplatte.
Mit europaweit 600 Installationen von Marvin und über 500 Installationen von NC Studio sieht sich CAD Line als Spezialist für schwierigste Aufgaben im Bereich der CNC-Bearbeitung.
CAD Line Hard- und Software Vertriebs GmbH
32549 Bad Oeynhausen
Tel.: (05734) 6699-0, Fax: -18
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »