Technik

Beton zum Verlegen

Imi Beton führt jetzt einen Fußbodenbelag im Programm. In Kombination mit Elementen aus Holz, Stahl und Glas entsteht ein cooles Industriedesign.

Sichtbetonboden im Paneelformat: Mit »Pure« schafft Imi-Beton einen neuen Bodenbelag, der aus einem wasserresistenten, umweltfreundlichen Trägermaterial mit einer Dekorschicht in Betonoptik besteht. Die Oberfläche sieht aus wie Beton, fühlt sich an wie Beton und ist dennoch deutlich leichter und strapazierfähiger als Beton und überall einsetzbar, auch nachträglich.

Für die Raumgestaltung eröffnet der neue Boden neue Perspektiven. Elemente aus Holz, Stahl und Glas verbinden sich mit Pure zu einem coolen Industriedesign in neuer Ästhetik.
Pure erzielt mit seinem Trägermaterial »Imi-Protect« deutlich bessere k-Werte als herkömmliche Holzwerkstoffplatten oder massive Kunststoffplatten. Durch den daraus resultierenden Isolierungseffekt nach unten wird Pure zum Wärmedämmboden und erreicht, trotz niedrigem Eigengewicht im Vergleich zu normalen Dämmplatten, eine höhere Stabilität. Zudem bietet Pure Vorteile bei der Trittschalldämmung (-23 dB), beim Raumklang (48 Prozent Verringerung, Lautheitsklasse SL50) sowie beim Brandschutz (Bfl-s1) und der Rutschfestigkeit (R 10), um nur einige Eigenschaften zu nennen.
Basis für das neue Multi-Layer-Floor-Produkt ist die wasserresistente und unverrottbare 15-mm-Imi-Protect-Trägerplatte, die zu 100 Prozent aus Recyclingmaterial besteht. Mit einem Quellwert von unter einem Prozent, ist Pure mit diesem Träger auch für die Verlegung im Nassbereich geeignet.
Die etwa 1 mm dicke Nutzschicht besteht aus einer Polymerdispersion mit einem hohen Anteil an Marmormehl. Eine werkseitig aufkaschierte, 1,5 mm dicke Trittschallmatte sorgt für einen angenehmen Raumklang. Die Nutzschicht ist ebenfalls werkseitig mit einem PU-Lack versiegelt. Um die Objekttauglichkeit zu gewährleisten, empfiehlt der Hersteller nach dem Verlegen eine zweite Versiegelung.
Die Bodenelemente haben ein handliches Format von 1292 x 410 mm (Nutzfläche: 1270 x 385 mm) und sind 17,5 mm dick. Imi Beton bietet sie zunächst in den Farben »Hell- bzw. Zementgrau« und »Dunkelgrau« an.
Die bewährte »LocTec-Pro«-Clickverbindung des schwedischen Lizenzgebers Välinge Innovation erleichtert das Verlegen der Fußbodenelemente und sorgt für dichte Fugen.
H. Schubert GmbH & Co. KG 48493 Wettringen Tel. (02557) 9377-40, Fax: 929085 www.imi-beton.com

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »