02.jpg
Durch »Chopped Wood« ist Rohholz-Optik einfach zu erzeugen
Rohholz auf Spanplatte als Wandverkleidung

Wie frisch gespalten

Der Möbelwerkstoff Chopped Wood, beim Hersteller VD Werkstätten als »Struktur 2590« gelistet, ist nun auch als Wandverkleidung erhältlich, verfügbar im Sortiment des Holz-Zentrums Gebhardt, Cham-Altenmarkt. Die im Verbund geprägte Reliefplatte mit speziell entwickelten Furnieraufbauten ist einsetzbar im Innenausbau, im Laden- und im Messebau. Als Deckschichten stehen ab Lager vier Echtholzfurniere zur Auswahl: Altholz Eiche, Fichte Rustico und Lärche Ast Bronze, auf Bestellung außerdem Zirbe. Bei Wandverkleidungen bietet die Rückseite üblicherweise Potenzial zum Kostensparen, weshalb sie standardmäßig mit Blindfurnier ausgeführt ist, als Trägermaterial dient bei dem neuen Material eine Spanplatte anstelle von Sperrholz. Das Plattenmaß beträgt 2800 x 1200 mm, die Oberfläche ist roh und unlackiert.

Gebhardt Holz-Zentrum GmbH

93413 Cham-Altenmarkt

Tel.: (09971) 881-0, Fax: -444

www.ghz-cham.de