Startseite » Gestaltung » Werkstoffe »

Härter als die anderen

Werkstoffe
Härter als die anderen

Der neue Polymerstein von Rehau ist kratz- und hitzebeständiger als vergleichbare Materialien, aber immer noch thermoformbar. Er eignet sich für Wand, Boden und Becken im Bad.

Acryl ist die Basis von Rauvisio Karat, einem technisch weiterentwickelten Mineralwerkstoff aus dem Hause Rehau. Das Material besteht aus rund 60 Prozent Mineralien und 40 Prozent PMMA. Es kann mit Diamantwerkzeugen gesägt und mit Silizium-Carbid-Schleifmitteln geschliffen werden. Es lässt sich im Innenbereich vielseitig verwenden: in der Gastronomie, im Laden- und Messebau, aber auch für Wohnräume und Büros. Mit seiner mechanischen Belastbarkeit und Hitzebeständigkeit ist es zudem für die Küche geeignet. Die 6 oder 10 mm starken Platten können vollflächig auf Trägermaterialien geklebt werden und damit als Deckschicht von Arbeitsplatten dienen. Auch für Fensterbänke eignet sich der Werkstoff, oder als rutschfester Bodenbelag; er kann Edelstahl und Keramik als Material für Becken und Wannen ersetzen, aber auch Naturstein und Fliesen im Bad. Großformatige Zuschnitte lassen sich fugenlos montieren: ohne Vorbereitung des Mauerwerks können sie mit Silikon an die Wand geklebt werden. In zwei Stunden ist der Kleber ausgehärtet. Die porenlose Oberfläche ist beständig gegenüber chemischen Reinigungsmitteln; damit ist Rauvisio Karat auch für hygienisch sensible Bereiche wie Klinik und Labor geeignet. Treten an dem kratzfesten Material doch einmal Schäden auf, kann es durch Nachschleifen repariert werden. Die dazu nötigen Schleifscheiben sind als Zubehör erhältlich, ebenso wie ein passender Kleber für jede der sechs lieferbaren Farben.

Rehau AG & Co.
95111 Rehau
Tel.: (09283) 770, Fax: 1016
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2020

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »