Startseite » Branche » News »

Schweizer Design im Kollektiv zur Möbelmesse

News
Schweizer Design im Kollektiv zur Möbelmesse

Sechs Schweizer Designer treffen sich auf einem Stand im Pure Village der »imm cologne 2012«
Sechs Repräsentanten des Schweizer Designs treten auf der internationalen Möbelmesse »imm cologne 2012« vom 16. bis 22. Januar 2012 als Kollektiv unter dem Namen »Swissness« mit einem gemeinsamen Ausstellungskonzept auf. Allesamt zählen sie zu den Wegbereitern des Schweizer Designs: Baltensweiler, Création Baumann, Lehni, Röthlisberger Kollektion, Thut Möbel und Wogg. In der aktuellen Präsentation ihrer Neuheiten aus den Bereichen Möbel, Leuchten und Textilien verweisen sie auf die übergreifende Gültigkeit des Schweizer Wertekanon im Produktdesign. Swissness steht seit Jahrzehnten für Qualität, formale Strenge und Gebrauchstauglichkeit mit einem klaren Bekenntnis zur Schweiz als Produktionsstandort.

Das gestalterische Konzept der 240 m² großen Ausstellungsfläche im Pure Village (Halle 3.2) verantworten die Schweizer Designer Jörg Boner und Christophe Marchand. In ihrer Inszenierung begegnen sich die Produkte der sechs Schweizer Hersteller in einer Gartenlandschaft. Die niedrigen Gartenzäune zwischen den Ausstellungsflächen der Unternehmen schaffen Abgrenzung und fordern zugleich zum Dialog unter Nachbarn auf.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]