Startseite » Ausbildung »

100 Jahr Feier

Ausbildung
100 Jahr Feier

Festakt und Tag der offenen Tür am Kerschensteiner Berufsschulzentrum München

Am 15. November findet am Kerschensteiner Berufsschulzentrum München von 13.00 bis 19.00 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Schüler stellen ihre Ausbildungsberufe vor: Schreiner, BGJ Schreiner, Raumausstatter, Polsterer, Fahrzeuginnenausstatter, Orthopädiemechaniker/Bandagist sowie Orthopädieschuhmacher und Schuhmacher. Ebenfalls präsentieren sich die Meisterschule für das Schreinerhandwerk und die Meisterschule für Orthopädietechnik. Am 16. November 2006 findet ein Festakt für geladene Gäste statt.

Georg Kerschensteiner war Reformpädagoge und Stadtschulrat. Vor über 100 Jahren verwirklichte er in München seine Idee der Zusammenarbeit von Schule und Betrieb und legte damit den Grundstein für das heutige duale System in der Berufsausbildung. Kerschensteiner prägte den Begriff der Arbeitsschule und setzte in der Pädagogik damit neue Maßstäbe.
Die Zusammenarbeit der Lernorte Schule und Betrieb hat sich seitdem bestens bewährt. Die Bildung junger Menschen gründet sich dabei ausdrücklich nicht nur auf Vorstellungen der Wirtschaft. Im Hintergrund steht der Anspruch des umfassend gebildeten und ausgebildeten Menschen. Ein Ideal, dem sich das Münchner Kollegium verpflichtet fühlt.
Kerschensteiner Berufsschulzentrum Liebherrstraße 13 80538 München
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »