Startseite » Technik » Zubehör »

Hochrotationszerstäuber vo Wagner

Oberflächentechnik
Wie bei Mercedes und VW

PIC_EQU_TOPFINISH_RobotBell_1_ECH_EMO_006.jpg
Diese Spritzdüse zerstäubt den Lack mit einer rotierenden Glocke und lädt die Tröpfchen statisch auf. Diese zieht es auf das geerdete Werkstück Foto: J. Wagner GmbH
Elektrostatisches Lackieren erzeugt hervorragende Oberflächen und gilt als besonders materialeffizent. Wagners Hochrotationszerstäuber bringen diese Technologie in die Holzbranche.

Im Automobilbereich hat sich das Lackieren mit Hochrotationszerstäubern und Elektrostatik schon längst etabliert. Bisher praktiziern das anlagenintensive Verfahren in der Holzbranche nur Industriebetriebe und Spezialisten. Der Hersteller von Spritztechnik Wagner bietet nun für das elektrostatische Applizieren von Wasserlack eine günstigere Lösung an.

Die Hochrotationszerstäuber von Wagner erreichen sowohl bei kleinen Werkstücken als auch großen Flächen äußerst effiziente Beschichtungsergebnisse. Die bisher verfügbaren Produkte »Topfinish Bell 1S« und »Topfinish RobotBell 1« sind als Allroundgeräte für wasser- und lösemittelbasierte Lacke gleichermaßen gut geeignet. Beide Modelle sind nun als Varianten mit Außenaufladung mit dem Namenszusatz »ECH« (external charge) verfügbar. Sie wurden speziell für anspruchsvolle Beschichtungen mit Wasserlacken entwickelt, bei denen eine besonders hohe Beschichtungsqualität gefordert wird. Die Außenaufladung des Beschichtungsmaterials ist hier entscheidend: Die über den Elektrodenring abgegebene Hochspannung ionisiert die Umgebungsluft so, dass sich das versprühte Material auflädt und das geerdete Werkstück elektrostatisch beschichtet. Im Vergleich zur Innenaufladung hat die externe Aufladung den erheblichen Vorteil, dass die Gesamtanlage für den Einsatz mit Wasserlacken nicht extra isoliert werden muss, um einen absolut sicheren Beschichtungsprozess zu ermöglichen. Die Anlagenkosten für Wasserlackanwendungen werden somit deutlich reduziert. Beide Modelle können selbst höherviskose Materialien gut verarbeiten. Dank des modularen Konzepts können sie in wenigen Minuten auch zu einer Version mit

Innenaufladung für den Einsatz mit Lösemittellacken umgebaut werden, ohne dass der komplette Aufbau der Gesamtanlage modifiziert werden muss. Wagner ergänzt das Angebot an Hochrotationszerstäubern, um den steigenden Bedarf an automatisierten Nasslackanwendungen mit verschiedenen Bewegungstechniken zu bedienen. Die Topfinish RobotBell 1 ECH wird an einen Roboterarm montiert, während die Topfinish Bell 1S ECH speziell für den Einsatz mit Hubgeräten und Linearachsen ausgelegt ist. Das bewährte Steuersystem

»RBC 1E« ist für beide Ausführungen verfügbar.

J. Wagner GmbH

88677 Markdorf

Tel.: (07544) 505-0

www.wagner-group.com

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »