Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Nullfugen in der Kleinstwerkstatt

Tischmaschine von Schugoma ergänzt bestehenden Bekanter
Nullfugen in der Kleinstwerkstatt

Schugoma.jpg
Die Tischmaschine appliziert, der Bekanter arbeitet nach

Mit dem Hot-Air-System »Kantenking« von Schugoma lassen sich Laserkantenbänder anfahren. Es lässt sich auf bestehenden Kantenanleimmaschinen nachrüsten.

Als preiswertere Alternative zum Nachrüsten stellte Schugoma auf der Holzhandwerk 2018 in Nürnberg die Tischmaschine TMS1810 vor. Eine Rollenbahn verbindet sie mit dem Bekanter. Für Nullfugen durchläuft das Werkstück den Bekanter zum Vorfräsen und zur Nachbearbeitung. Das eigentliche Kantenanleimen sowie das Vorkappen erfolgen auf der Tischmaschine. Bei geraden Teilen empfiehlt es sich, einen Vorschubapparat zu montieren, bei geschweiften ist dieser wegzuschwenken. Für Schrägkanten lässt sich das Aggregat neigen.

Schugoma System GmbH

57392 Schmallenberg

Tel.: (02972) 978157-7, Fax: -8

www.schugoma-system.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Messe-Ampel 2022

messe_eingang_salone_del_mobile_web

dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

test