Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Klare Kante

Maschinen & Anlagen
Klare Kante

Ob Fügen, Formschliff, Verputzen oder Kontaktschliff im Durchlauf – die Kantenschleifmaschine erweist sich als vielseitiger Helfer. Was der Markt zu bieten hat und worauf zu achten ist, verrät unsere Marktübersicht.

Es gibt zahlreiche Aufgaben, die sich von Hand oder mit Handmaschinen nur mit großer Mühe erledigen lassen. Dazu gehört etwa das Fügen eines Gehrungsstoßes, das Schleifen einer furnierten oder lackierten Möbelkante oder der Formschliff einer mit der Bandsäge ausgeschweiften Treppenwange. Hier erweisen sich Kantenbandschleifmaschinen als besonders vielfältige Helfer. Als vielseitig erweist sich nicht nur das Spektrum der Schleifaufgaben, sondern auch das Maschinenangebot. Es reicht von der preiswerten Universalmaschine über Durchlaufmaschinen mit Kontaktschleifaggregat oder besonders robuste Kurvenschleifmaschinen für Treppenwangen bis zur neuartigen Lackkantenschleifmaschine von Kündig.

Ein häufiges Problem ist die ungleichmäßige Abnutzung des Schleifbandes entlang der Schleifbandhöhe. Das lässt sich mit einer Höhenverstellung des Schleiftisches oder mit einem oszillierenden Aggregat lösen. Einige Maschinen verfügen über eine Kontaktschleifeinrichtung, die ähnlich wie ein Fügefräser arbeitet. Außerdem bieten die Maschinen verschiedene Möglichkeiten, Kurven zu schleifen, z. B. an Umlenkrollen, Scheifhülsen oder kurvenlinealförmigen Schleifrückwänden. GM
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »