Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Hoffmann Maschinenbau auf der Holz-Handwerk 2020

Hoffmann Maschinenbau auf der Holz-Handwerk 2020
Meine Schwalbe und ich

Produktivität für alle, Spezialitäten für jeden: Die Digitalisierung führt bei Hoffmann zu kundenspezifischen Lösungen bei Säge- und Verbindungstechniken

Das Verbinden von Werkstücken aller Art ist die Kernkompetenz von Hoffmann Maschinenbau. Alles hat hier mit diesem Thema zu tun, sowohl das Schwalbensortiment als auch die Säge-, Fräs- und Bohrmaschinen, die zunehmend automatisiert werden. Dabei liegt der Schwerpunkt darauf, Kundenanforderungen zu erfüllen, d. h. trotz – oder gerade wegen – digitalisierter Prozesse Probleme zu lösen, die von Standardtechnik nicht abgedeckt werden.

Populär ist die achsengesteuerte Bearbeitung in einer Kombination von Säge- und Fräsmaschine oder auch Säge- und Bohrmaschine. Alles ist auf Flexibilität ausgelegt, z. B. mit einem individuellen, den Abläufen angepassten Vorlegemagazin, mit automatischem Positionieren der Werkstücke für den Durchlauf sowie selbsttätigen Säge- und Fräsabläufen plus anschließendem Abstapeln der Teile.

Ebenfalls populär ist die Tischfräsenreihe MU, die es, neben der Basisversion, in drei Varianten gibt: als Digitalversion mit Zwei-Achs-Anzeige der Fräshöhe sowie der Nutposition, als Pneumatikversion für hohe Durchsatzleistung sowie als Pneumatik-/
Digitalversion mit außerordentlichem Bedienkomfort bei unterschiedlichsten Anforderungen. Die jüngste Maschine dieser Reihe, die MU-3 Attila, kann mit ihrer kabellosen 18-V-Akku-Technik direkt dort eingesetzt werden, wo sie gebraucht wird – also in der Werkstatt ebenso wie auf der Baustelle.

Bei den Hoffmann-Schwalben stehen aktuell in den fünf Standard-Größenklassen mit unterschiedlichen Querschnitten verschiedene Längenmaße zur Verfügung. So ist für jeden Einsatzzweck der bestmögliche Festigkeitswert in Bezug auf die zu erwartenden Zug- oder Druckbelastungen garantiert. Die Mini-Schwalbe W-0 mit einem Projektionsquerschnitt von 3,3 x 4,4 m sowie Längen von zehn, 22 und 35 mm verbindet selbst kleinste oder sehr schmale Rahmenteile sicher und fest.

Individualisierung auch hier: Es gibt Schwalbenformate, die speziell nach Kundenwunsch produziert werden. Ein Beispiel dafür ist die Holzschwalbe, die von Hoffmann nach den Vorgaben eines Holzhaus-Herstellers für dessen Eck- und Längsverbindungen entwickelt worden ist. Damit konnte der Montageaufwand beim Hausaufbau reduziert und die Dichtigkeit der Wandkonstruktion verbessert werden.

Halle 9, Stand 414

Hoffmann GmbH Maschinenbau

76646 Bruchsal

Tel.: (07251) 9544-0, Fax: -44

www.hoffmann-schwalbe.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »