Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Otto Martin Maschinenbau auf der Holz-Handwerk 2020

Schleifmaschine für Holzfenster von Otto Martin Maschinenbau
Phase 2: die Fase

Martin zeigt in Nürnberg seine Tischlereimaschinen sowie die weiterentwickelte Spezialschleifmaschine für Holzfenster mit Fasenaggregat für Glasleisten.

Der Hersteller von Tischlereimaschinen, Martin, hat bereits von mehreren Jahren eine Maschine entwickelt, die den Lackzwischenschliff im Holzfensterbau erübrigt. Die Spezialschleifmaschine Q-FIN trennt von soeben profilierten Fensterkanteln die Holzfasern an der Oberfläche mit feinen, querschleifenden Bändern rechtwinklig ab. Wässrige Beschichtungen können somit die Fasern nicht mehr aufstellen. Folglich kann der Lackzwischenschliff entfallen. Um auch im wichtigen Glasleistenbereich den Zwischenschliff zu erübrigen, hat Martin für die mit dem German Innovation Award in Gold ausgezeichnete Maschine ein Fasenschleifaggregat entwickelt, sodass auch hier der Zwischenschliff entfallen kann. Die nun serienmäßig gesteuert einstellbaren seitlichen Bürstenaggregate minimieren den Rüstaufwand nochmals deutlich. Beide Aggregate lassen sich schnell und präzise per Touch-Steuerung einstellen. Neben der Q-Fin zeigt Martin sein komplettes Programm mit Abricht- und Dickenhobelmaschinen, Tischfräsen und Formatkreissägen.

Halle 9, Stand 303

Otto Martin Maschinenbau GmbH & Co. KG

87724 Ottobeuren

Tel.: (08332) 911-0, Fax: -180

www.martin.info

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »