Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Gefräst wird von unten

Platzsparende CNC-Maschine mit optionalem Werkzeugwechsler
Gefräst wird von unten

Der Gannomat kann Werkstücke bis 1 m Breite bearbeiten
Das Bearbeitungszentrum Gannomat ProTec benötigt in der Werkstatt eine Aufstellfläche von lediglich 3,3 m2. Durch den horizontalen Werkstücktransport und die Bearbeitung von unten ergeben sich Vorteile, beispielsweise bei langen und schweren Hölzern. Ein Zangengreifer transportiert die Werkstücke. 21 im Standard enthaltene Bohrspindeln führen alle üblichen Bohr- und Nutarbeiten aus. Auch das vierseitige Formatieren ist möglich, ebenso komplexere Fräsarbeiten in Massivholz. Vor dem Bohren begradigt die Maschine geschüsselte Werkstücke und erhöht damit die Präzision des zu fertigenden Möbelstücks. Werkstücke mit einer Breite von bis zu 1 m können komplett bearbeitet werden. Dies ist in der Praxis von Bedeutung, denn so lassen sich auch Eckkorpusse oder Tischplatten bearbeiten.

Erwin Ganner GmbH & Co. KG
A 6410 Telfs
Tel.: +43 (5262) 62532-0, Fax: -20
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »