Schwenkbarer Fasemesserkopf von Leitz

Ein Fräser, drei Konzepte

Abb._1_Schwenkbarer_Fasemesserkopf.jpg
Flexibel, effizient, nachhaltig: Fasemesserkopf mit drei verfügbaren Schneidenkonzepten Foto: Leitz

Der Fasemesserkopf von Leitz ist mit drei Schneidenkonzepten verfügbar und jeweils als Schaft- oder Bohrungswerkzeug erhältlich. Die Ausführung Wendeplattenwerkzeug ist für Holz- und Holzwerkstoffe ausgelegt. Die einteilige, durchgängige Hartmetallschneide sorgt für ein ansatzfreies Fräsbild. Weiter ist das Werkzeugsystem mit dem aggressiv schneidenden »HeliCut«-Konzept für Massivholz und nachgiebige Materialien oder als besonders leise und vibrationsarme WhisperCut-Variante mit besonders robusten Schneiden für abrasive MDF- und FVK-Werkstoffe erhältlich. Auch hier zeigt der Fasemesserkopf im Speziellen seine Flexibilität, Nachhaltigkeit und Effizienz. Vor allem die wechselseitige Anordnung der Schneiden ermöglicht in HeliCut- oder WhisperCut-Ausführung Bearbeitungsergebnisse, die keinerlei Ausrisse an den Kanten aufweisen.

Leitz GmbH & Co. KG

73447 Oberkochen

Tel.: (07364) 950-0, Fax: -662

www.leitz.org

Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2020

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »