Startseite » Technik » Maschinen & Anlagen »

Die Maschine und der Mensch

Festool stellt das Thema Arbeitssicherheit in den Mittelpunkt der Messe Ligna
Die Maschine und der Mensch

Festool stellt das Thema Arbeitssicherheit in den Mittelpunkt seines Auftritts – passend zum Messemotto »Mensch. Maschine. Innovation«. Darüber hinaus zeigt der Hersteller an zwei Standorten außerhalb der Messehallen Neuheiten für den Holzbau und für die Kantenbearbeitung.

Der Prototyp einer neuen Tischkreissäge ist das Highlight des Festool-Messestandes im Innenbereich der Ligna. Die innovative SawStop-Technik dieser Säge verhindert schwere Schnittverletzungen, indem sie das Sägeblatt bei Berührung sofort stoppt. Die Juroren des EuroTest-Preises der BG Bau haben die SawStop-Technik am 9. April 2019 für »Herausragende Leistungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz« ausgezeichnet. Bewertet wurden unter anderem die Kriterien Arbeitssicherheit, Praxistauglichkeit, Kosten/Nutzen und Innovation. »Die Entwicklungen und Ideen der Preisträger zeigen, wie durch den Einsatz digitaler und technischer Entwicklungen der Arbeitsschutz verbessert und die Sicherheit auf der Baustelle bzw. am Bau vorangetrieben werden können«, betonte Bernhard Arenz, Leiter der Abteilung Prävention der BG Bau, in seiner Begrüßungsrede zur EuroTest-Preisverleihung.

Mobil Arbeiten und Absaugen

Ein zweiter Festool-Schwerpunkt ist das mobile Arbeiten: Präsentiert werden die neuen Kompaktsauger CT Mini und CT Midi, die mobile Werkstatt MW 1000 sowie das aktuelle Akkusortiment mit dem neuen Akku-Oszillierer Vecturo OSC 18. Die Sauger ergänzen das Sortiment der Absaugmobile durch drei besonders handliche Modelle. Festool ergänzt zudem sein Akkuprogramm durch zwei kompakte Bluetooth-Akkus, mit denen sich die Absaugmobile neben der Bluetooth-Fernbedienung automatisch über das Akkuwerkzeug ein- und ausschalten lassen – die Akkupacks BP 18 3,1 CI und BP 18 3,1 Ergo-I. Und schließlich präsentiert Festool noch ein neues umfassendes Stichsägenblatt-Sortiment.

Holzbau und Renovierung

Am Festool-Roadshow-Truck im Außenbereich vor den Hallen 14 und 15 können Besucher alles rund um den Holzbau erleben: das 18-Volt-Akkusystem, Fräsen sowie verschiedene Sägen – u. a. die neue Akku-Dämmstoffsäge ISC 240. Mit dieser 18-Volt-Säge lassen sich sowohl flexible Dämmstoffe wie Mineral- und Naturfasermaterial zuschneiden als auch Polyurethan-, Polystyrol- und feste Mineralfaserplatten.

Und im Pavillon vor der Halle 11 können sich die Messebesucher über den handgeführten Kantenbearbeiter Conturo informieren, sowie über den Verbindungsfräser Domino. Beide Geräte können ausprobiert werden: am 28. und 29. Mai finden Trainings statt, bei denen jeder Handwerker sich einen Eindruck von der Handhabung verschaffen kann. –HN


Steckbrief

Festool GmbH, Wendlingen

www.festool.de

Der Ligna-Messestand:
Halle 13, Stand A 16

Pavillon vor Halle 11

Außenbereich
vor Halle 14/15, Stand S 89

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »