Maschinen & Anlagen

CNC steuert Roboter

Der Roboter bringt die von der CNC georderte Spannvorrichtung
Makas Lösung zum Einrichten des Tisches

Der CNC-Maschinenhersteller Maka zeigte auf der Ligna, wie ein Roboter Vorrichtungen für seine Maschine MK7 vollautomatisch einrichtet und austauscht. Die Bestückung der Tische erfolgt mit hoher Geschwindigkeit und ohne Verwechselungsgefahr. Ein Nullpunktspannsystem sorgt für hohe Wiederholgenauigkeit und erübrigt jeden manuellen Eingriff. Bei der Bearbeitung der Teile kommen robuste Spindeln aus eigener Produktion zum Einsatz. Das Aggregat ist mit einem Kopf mit 50°-Anordnung ausgestattet, der für mehr Stabilität und Präzision in der 5-Achs-Kinematik sorgt. Highlight des Prozesses ist die Interaktion zwischen Roboter und Maschine. Maka integriert den Roboter vollständig in die Maschinensteuerung. In der Folge lassen sich alle Vorrichtungen bequem über die Maschine verwalten, die auch die Auswahl der Vorrichtungen übernimmt.

Maka Systems GmbH
89278 Nersingen
Tel.: + 49 (7308) 813-0, Fax: -310
Anzeige

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2020

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »