Maka

Schlagwort

MK_7_DG_klein.jpg
Individuelle CNC-Spezialmaschinen von Maka

Technik plus Service

Nach der Verschmelzung mit dem chinesischen Automatisierungsspezialisten CSG präsentiert sich Maka mit einer Roboter-integration. Dabei steht die Automatisierung von Handlingprozessen im Vordergrund. Maka integriert seine Maschinen in die IT des Kunden: Die Maschine holt den Auftrag aus dem kundenseitigen ERP-System ab. Stückzahl 1 ist ebenso möglich…

Chinesische CSG Group erwirbt Maka

Maka, Entwickler und Produzent von CNC-Spezialmaschinen für die Holz-, Aluminium-, Kunststoffbearbeitung aus Nersingen, ist an das börsennotierte chinesische Unternehmen CSG verkauft worden. Der entsprechende Kaufvertrag mit den bisherigen Eigentümern Dr. Paul Lerbinger und Dr. Thomas Rubbe, zwei Privatinvestoren, wurde am 23. August unterzeichnet…
01_Scherenhubbeschicker.jpg
Scherenhubbeschickung mit Vakuumflächengreifern von Maka

Schnell, sicher und flexibel

Maka empfiehlt zum Automatisieren der CNC eine Scherenhubbeschickung mit Vakuumflächengreifern, die sich automatisch an wechselnde Werkstückformate anpassen.

Maka zeigt Relevanz von Synergien

Digitalisierte Produktion braucht Synergien – das verdeutlichte Klaus Kern, einer der beiden Maka-Geschäftsführer beim »Kompetenztag Holz«. Rund 30 Unternehmen aus ganz Deutschland kamen, um sich zu informieren.

CNC steuert Roboter

Makas Lösung zum Einrichten des Tisches Der CNC-Maschinenhersteller Maka zeigte auf der Ligna, wie ein Roboter Vorrichtungen für seine Maschine MK7 vollautomatisch einrichtet und austauscht. Die Bestückung der Tische erfolgt mit hoher Geschwindigkeit und ohne Verwechselungsgefahr. Ein Nullpunktspannsystem sorgt für...

Lösungen für Spezialisten

CNC-Technik von Maka Maka wird auf der Ligna seine Kompetenz in der Bearbeitung von Holz, aber auch Composites präsentieren. Automatisierung ist ein weiterer Schwerpunkt des Messeauftritts. Die Kunden profitieren hierbei von der umfangreichen Zusammenarbeit des Maschinenbauers mit Systempartnern, unter anderem...

Privatinvestoren übernehmen Maka Systems

Nach etwas mehr als drei Jahren im Besitz von Prolimity Capital Partners bekommt Maka Systems, Ulm, wieder neue Eigentümer. Der Entwickler und Produzent von CNC-Spezialmaschinen für die Holz-, Aluminium-, Kunststoffbearbeitung und den Modellbau, wird von Dr. Paul Lerbinger und Dr. Thomas Rubbe übernommen. Sie wollen Maka nach der Neupositionierung…

Volle Auftragsbücher beim Jubilar Maka

Maka Systems mit Sitz in Nersingen bei Ulm feiert im September das sechzigjährige Firmenjubiläum. Der traditionsreiche Lösungsanbieter für CNC-Bearbeitungszentren für die Holz-, Aluminium-, Kunststoffbearbeitung und den Modellbau freut sich im Jubiläumsjahr über einen guten Zuspruch seitens der Kunden. »Wir erleben derzeit eine sehr starke Nachfrage…

Für schwere Arbeiten ausgelegt

Für die Bearbeitung von Treppen, Fenstern, Türen und Möbeln aus Massivholz ist eine neue Fahrportalmaschine von Maka Systems vorgesehen. Die erhöhten Achsgeschwindigkeiten, in der x- und y-Achse von 60 auf 100 m/min, tragen dazu ebenso bei wie der automatische CNC-Rüsttisch. Bei der normalen Holzbearbeitung kann die Positionierung des selbstrüstenden…

Mit Zweikanaltechnik und fünf Achsen

Highend-Portalmaschine von Maka Die Maka-Doppelportal-Anlage »CR 27tx« mit Zweikanaltechnik ermöglicht Komplettbearbeitungen in einer Aufspannung. Sie ist mit einem Hochleistungs-5-Achs-Fräsaggregat mit Toolshuttle, einer vertikalen 3-fach-Fräseinheit, einer Mehrspindelbohreinheit und einem Kettenwerkzeugmagazin mit 51…