Startseite » Technik »

Konstruktion per Knopfdruck

Technik
Konstruktion per Knopfdruck

Komplexe Wintergärten lassen sich mit Klaes 3D einfach eingeben
Software für Fenster-, Fassaden-, Wintergartenbau von Klaes

Das Software-Haus Klaes zeigt auf der Ligna die neue Entwicklungen der Programme »Klaes 3D«, »Klaes Professional« sowie »Klaes E-Prod«. Klaes 3D für den Fassaden- und Wintergartenbau hat jetzt eine Bausteinerfassung und eine integrierte Statiklösung. Das Programm ermöglicht es, Wintergärten Schritt für Schritt aus einzelnen Bausteinen zusammenzusetzen. Die erforderlichen Kanten und Knoten für die Schnittpunkte werden dabei von einer intelligenten Datenstruktur automatisch gefunden und zugeordnet. Abhängigkeiten werden über alle Bausteine hinweg weitergereicht. Dadurch reagiert auch eine zusammengesetzte Konstruktion flexibel auf nachträgliche Änderungen. Die Statiklösung prüft die Konstruktion entsprechend hinterlegter Regeln. Die Fensterbau-Software Klaes professional wurde bereits Anfang 2009 in der Version 7 eingeführt und auf der Bau in München vorgestellt. Die aktuelle Entwicklungsstufe bietet stärkere Werkzeuge zur Prozessorganisation z. B. durch eine enge Verzahnung zwischen Kapazitätsplanung und Fertigungsorganisation. In die gleiche Richtung zielt auch das Qualitätsmanagement in Klaes E-Prod. Damit können Qualitätsprüfung, Fehlerreaktion und -statistik, Archivierung und Werkpläne organisiert werden, außerdem liefert die Software CE-Etiketten.

Halle 15, Stand B14
Horst Klaes GmbH und Co. KG 53474 Bad Neuenahr Tel.: (02641) 909-0, Fax: -2000 www.klaes.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »